Body & Soul Beauty

Calm down & warm up - Ein besonderer Moment für unsere Füße

22/11/2017 von Berit

Tag 3 - Ein Fußbad am Abend wärmt, entspannt und bringt uns in einen perfekten Ruhemodus

Anzeige

Neueste Artikel

Natürlich darf in einem Achtsamkeitskalender in der Body & Soul Woche ein Pflegeritual für den Körper nicht fehlen. Da es unzählige Körperteile gibt, die momentan von mir vernachlässigt werden (der angestrengte Rücken vom vielen Babytragen, die müden Augen von wenig Schlaf oder die Haare, die vom Sommer immer noch spröde sind) war es gar nicht so einfach, mich für einen Bereich zu entscheiden.

Aber wenn man so richtig in sich hineinhört, geht es ja immer um diesen kurzen Moment Zeit für sich selbst, diese kleine Pause am Tag, wenn alles um einen herum stehen bleibt. Sich eine kleine Blase zu schaffen, in der man sich ausschließlich, wenn auch nur für kurze Zeit, um sich und seinen Körper kümmert. Deshalb lege ich mein Pflegeritual in den Abend. Bevor ich ins Bett gehe, gehört der Tag noch einen Moment mir ganz allein. Und gerade im Winter ist ein warmes Fußbad eine perfekte Vorbereitung auf eine angenehme Nachtruhe. Unsere Füße sind sowieso eines der am stärksten belasteten und am wenigsten beachteten Körperteile. Also lassen wir ihnen ein wenig Achtsamkeit zukommen und damit unserem ganzen Körper und Geist.

Dabei unterstützen wir vor allem den Wärmerhythmus unseres Körpers. Der unterliegt nämlich eigentlich einem regelmäßigen Zyklus mit einer Höchsttemperatur gegen 15 Uhr und einer niedrigen Kerntemperatur um 3 Uhr nachts. Oft bringen wir diesen Rhythmus aber selbst durcheinander, sei es durch zu dünne Kleidung oder Alltagsstress. Wir sind ausgekühlt und haben dadurch Einschlaf- und Durchschlafprobleme. Mit kalten Füßen einschlafen? Unmöglich.

Deshalb kann ein Fußbad am Abend helfen, die Gefäße zu weiten und die Wärme wieder bis in alle Körperspitzen ausbreitet. Wer dies regelmäßig zelebriert, unterstütz damit seinen Körper, wieder in einen natürlichen Wärmerhythmus zu finden.

Unterschiedliche Pflegeöle können bestimmte Wirkungen dabei noch unterstützen. Ein Fußbad am Morgen mit Zitrone soll eher belebend wirken. Am Abend hat man das Bedürfnis nach Entspannung und Wärme. Für mein Pflegeritual nehme ich deshalb das Moor Lavendel Bad von Dr. Hauschka. Nicht nur, dass Naturkosmetik in ihrer Reinheit das beste für den Körper ist, jedes Produkt ist auch so entwickelt, dass die Wirkstoffe bestimmte Funktionen übernehmen. Dieses Bad beispielsweise verleiht besonders in Kombination mit dem warmen Wasser einen umhüllenden Schutz. Wie ein sanfter Mantel legt sich das Moor Lavendel Pflegeöl auf die Haut und stärkt sie gegen Einflüsse von außen. Das Moor Lavendel Bad wärmt und beruhigt mit seinem weichen Duft und schenkt Geborgenheite.

Setz euch gemütlich in den Sessel, legt ein Handtuch bereit, füllt eine Schale mit warmem Wasser und 1-2 Innenkappen Fußbad und lasst euch treiben. Beobachtet, wie die Wärme durch den Körper nach oben steigt. Die dicken Wollsocken nicht vergessen und dann schnell ins Bett. Körper und Geist sind nun nach einem langen, anstrengenden Tag auf den Beinen perfekt für eine gute Nacht vorbereitet.


Dein Achtsamkeitsritual an Tag 3

von Florian Junge - Produktmanager Dr. Hauschka

„Wenn ich kalte Füße habe, kann ich nicht einschlafen. Ich zelebriere deshalb ein Fußbad und lehne mich gleichzeitig zurück. Ich mache die Augen zu und genieße einfach und solange ich will, was da ist. Ganz in der Stille, ohne irgendeine Ablenkung. Die Badetemperatur ist nur leicht wärmer, als meine Füße. So regt es den Wärmeprozess in den Füßen intensiver an.

Meinen Kindern lege ich ein paar Murmeln ins Wasser. Sie können sie mit den Zehen suchen und greifen. Das lenkt spielerisch ihre

Aufmerksamkeit auf das Bad und lässt sie ganz im Moment ankommen.

 

 

 

Ein Dankeschön an deine Füße

* Dein Geschenk von Dr. Hauschka *


Das Geschenkset Seelenwärmer von Dr. Hauschka enthält das Moor Lavendel Pflegeöl (75 ml), das Moor Lavendel Bad (30 ml) und eine Lavendel Seife (100g), die exklusiv und nur in limitierter Auflage für dieses Set zubereitet wurde.


Hinterlasse einen Kommentar, welches Körperteil deine Aufmerksamkeit gerade nötig hat und 5 TeilnehmerInnen bekommen die Chance, dieses Pflegeset zu gewinnen!

 

 

 

* Gewinnen! So machst du mit *

* Hinterlasse mir heute (22.11.2017) bis zum 24.11.2017  8:15 Uhr einen Kommentar unter diesem Beitrag.
* Gebe deinen Vornamen und eine gültige E-Mail-Adresse an, unter der ich dich, im Falle eines Gewinnes, erreichen kann.
* Viel Glück & Namasté!
 


Gewinnspielregeln & Teilnahmebedingungen

* Nur eine Teilnahme pro Person.
* Eine Teilnahme bzw. ein Kommentar auf Facebook ist nicht gültig.
* Jeder Kommentar, der bis 8:15 Uhr am jeweiligen Finaltag (siehe Datum) eingeht, nimmt am Gewinnspiel teil.
* Die Auslosung geschieht per Zufallsprinzip.
* Mindestalter: 16 Jahre. Andere Altersangabe siehe Einzel-Post.
* Der Gewinner/die Gewinnerin muss sich innerhalb von 3 Tagen zurückmelden, sonst verfällt der Gewinn und ich lose neu aus.
* Der Gewinner/die Gewinnerin jeweils einzeln am Finaltag per Mail benachrichtigt.
* Der Gewinner/ die Gewinnerin erklärt sich bereit, dass ich Namen und Anschrift an die jeweilige Marke / PR-Agentur weiter geben darf. Das passiert streng vertraulich, ist aber für einen Versand notwendig und unabdingbar.
* Alle GewinnerInnen, die ab dem 20.12.2016 ausgelost werden, erhalten ihren Gewinn gegebenenfalls im neuen Jahr. Wir können nicht für eine Lieferung vor Weihnachten garantieren
* EU-Ausland und Schweiz sind leider nicht zugelassen.
* Der Gewinn ist nicht verhandelbar und nicht übertragbar.
* Familienmitglieder der Blogs, sowie Mitarbeiter und Angehörige, der am Gewinnspiel beteiligten Unternehmen, sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
* Es besteht kein Anspruch auf Ersatzleistungen durch meinen Blog. Eine Barauszahlung des Gewinns und der Rechtsweg sind ausgeschlossen.

 

Mit freundlicher Unterstützung von Dr. Hauschka - Teaser Photo by Zé Zorzan on Unsplash


Janne, 22-11-17 15:36:
Ohh, klasse Pflegeset! Wenn ich gewinne, könnte ich einem Lavendelfan, dessen Füße ein bisschen Entspannung mehr als verdient hätten, sicher eine kleine Freude bereiten.
Karin-Heike, 22-11-17 16:00:
Regel: Füße gut (fast)alles gut - mit Dr. Houschka
Juliane, 22-11-17 16:18:
Ich lasse den Tag gerne mit ausgedehnter Körperpflege ausklingen, besonders im Winter!
Kerstin, 22-11-17 16:25:
Meine Füße.
Das Stehen und Arbeiten beansprucht sie sehr.
Und gerade im Winter vernachlässige ich sie leider zu oft.
Manuela Be, 22-11-17 16:29:
Aufgrund von Nachwirkungen eines OP benötigen meine Füße meine ganze Aufmerksamkeit.
Angea W., 22-11-17 16:31:
Super, meine Füße würden mich zart anstrahlen.
Corinna, 22-11-17 16:35:
meine Füße
Kati, 22-11-17 16:40:
Meine kalten Füße werden nachts mit wolligen Socken gewärmt und meine Hände werden oft eingecremt!
Brit, 22-11-17 16:43:
Da würden sich meine Füße aber freuen.
Babs, 22-11-17 16:52:
Im Moment tut mir alles weh
Pia, 22-11-17 16:54:
Absolut mein Gesicht...die Heizungsluft mach meine
Gesichtshaut total trocken...
Wilfried, 22-11-17 16:54:
Meine Füße würden sich freuen :-)
Sabrina, 22-11-17 16:55:
Meine Hände....so rau :((
Andrea, 22-11-17 17:02:
meine Füße würden sich freuen :-)
Barbara, 22-11-17 17:04:
Hallo!
Meine Augenpartie leidet im Spätherbst und Winter immer sehr - wohl aufgrund der Heizungsluft. Die Haut fühlt sich hier unwahrscheinlich trocken an und benötigt zusätzliche Pflege.
Liebe Grüße sendet
Barbara
Sibylle, 22-11-17 17:07:
Meine Füße sind durch mein vieles Lauftraining sehr pflegebedürftig!!!
Martina Bartsch, 22-11-17 17:07:
meine Füße hätten viel mehr Liebe verdient,ich würde sie gerne mit den tollen Produkten von Dr.Hauschka verwöhnen
Hausmutti, 22-11-17 17:18:
Große abendliche Achtsamkeit bekommt mein Rücken, jeden Abend eine warme Wärmflasche ins Kreuz wirkt wahre Wunder.
Sabine Kettschau, 22-11-17 17:28:
Die Füße sind generell Stiefkinder. Deswegen brauchen die zwei auch ganz viel Liebe und Pflege!
Maren, 22-11-17 17:30:
Darüber würden sich meine Füße enorm freuen - ich hab sie grad mal gefragt! :)
Milena, 22-11-17 17:33:
Definitiv meine rauen Knie und Ellbogen, die vernachlässige ich so oft schändlich.
Dana, 22-11-17 17:36:
Mein Rücken trägt gerade alles. Den Büroalltag, die Kinder und die Weinflaschen zur Aufmunterung am Abend. Mein Rücken braucht eindeutig mehr Aufmerksamkeit. ????
Bianka, 22-11-17 17:37:
momentan haben es meine Füsse und Hände bitter nötig
Sandy, 22-11-17 17:37:
Meine Füße, da ich soviel zu Fuß unterwegs bin in den letzten Tagen :)
Brigitte, 22-11-17 17:38:
Meine Füße brauchen dringend etwas Aufmerksamkeit und Pflege.
Warme Füße - warme Seele!
Schreib deinen Kommentar

* - Pflichtfeld



CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn du das Wort nicht lesen kannst, hier klicken.



Mehr beauty Themen

das interessiert dich bestimmt