Styling Fashion Styling Trend

Partnerlook für Paare – so wird es stimmig

25/01/2017 von Berit

Der Partnerlook ist dieses Jahr wieder salonfähig. Das machen Stars wie Olivia Palermo und Johannes Huebl eindrucksvoll vor. Allerdings hat sich im Vergleich zu früher, was das Styling angeht, einiges geändert. Tipps und absolute No-Gos stelle ich euch heute vor.

Anzeige

Neueste Artikel

Der Look zeigt: Ihr gehört zusammen. Der Fashiontrend für Verliebte beweist, dass ihr in Sachen Mode auf derselben Wellenlänge schwimmt. Der Charakter des Partnerlooks hat sich in den letzten Jahren allerdings verändert, weshalb das Bekenntnis zum Partner inzwischen auch mit „His and Hers“ betitelt wird. In Zeiten der Man Buns und Boyfriend-Jeans beschäftigt sich der Pärchen-Style mit der Frage, was sich Mann und Frau modisch voneinander abschauen können. Eure innere Verbundenheit tut ihr der Welt nicht mehr kund, wie es die Beckhams um die Jahrtausendwende vorgemacht haben (beide erschienen bei einer Versace-Feier in einheitlicher schwarzer Ledermontur), sondern indem ihr den Look an einander anpasst.

Tipps für stimmige Outfits

Das A und O für einen stilsicheren Partnerlook ist nicht, das gleiche Oberteil zu tragen, sondern die Outfits aufeinander abzustimmen. Das wirkt lässig und zeitgemäß.-

Toller Look durch gleichen Stil

Legt zum Beispiel ein Thema fest, nach dem ihr euer Outfit auswählt. Geht ihr zum Abendessen in ein schickes Restaurant, passt ein klassisch-eleganter Style. Dieser lädt dazu ein, Kontraste zu setzen. Sie trägt dann einen beigefarbenen Mantel über dem Kleinen Schwarzen, er kombiniert Chinos in Beige, ein helles Hemd und einen schwarzen Mantel. Wollt ihr einen ausgedehnten Herbstspaziergang machen, ist die Kleidung eher rustikal. Beide tragen erdige Töne. Sie hält sich mit einem gemusterten Poncho warm, während er sich in groben Strick kleidet. Die Accessoires können ebenfalls aufeinander abgestimmt werden. Wenn Handschuhe, Mütze und Schal die gleiche Farbe oder ein ähnliches Muster haben, zeigt das auf subtile Weise die Zusammengehörigkeit. Inspirationen zu kompletten Outfits, hochwertige Kleidungsstücke und passende Accessoires können sich Männer auch online holen. Dann sparen sie sich schon die lästigen Shopping-Ausflüge in die Stadt. Habt ihr euch auf ein gemeinsames Thema geeinigt, solltet ihr das Outfit aber unabhängig voneinander aussuchen. Das garantiert, dass ihr euch nicht zu sehr ähnelt.

Die Farbe macht’s

Eure Verbindung könnt ihr unterschwellig zeigen, indem ihr euch auf eine Basisfarbe einigt. Aber übertreibt es nicht, denn zu viele gleichfarbige Kleidungsstücke oder knallige Farben können schnell auffällig sein und lächerlich wirken.

Wenn ihr nicht gerade auf eine Motto-Party zu Halloween eingeladen seid, und das Partner-Outfit tatsächlich eine Verkleidung ist, sollte ein raffinierter Pärchen-Look unauffällig gestaltet sein. Wählt also am besten neutrale Farben wie Schwarz, Grau, ein dunkles Blau, Creme oder Weiß. Folgende Ideen zur Kombination von Basisfarben finde ich besonders schön:

* Perfekt eignet sich zum Beispiel ein klassischer Denim-Look mit viel Jeansstoff.

* Sie kann ein cremefarbenes Kleid, er eine farblich passende Baumwollhose und ein helles Hemd wählen.

* Oder er trägt einen unifarbenen Pullover, dessen Farbton sich in ihrem Oberteil oder Rock wiederfindet.

Bei einem harmonischen Partnerlook können auch eure Accessoires abstimmt sein. Folgende Kombinationen mit ähnlichem Muster oder der gleichen Farbe finde ich ideal für glamouröse Anlässe:

* Sie trägt ein Kleid, zu dem seine Krawatte passt.

* Sie sucht sich eine Clutch und Schuhe aus, die das gleiche florale Muster wie sein Einstecktuch sowie seine Fliege haben.

* Sie wählt ihre Statement-Kette farblich passend zu seinen Manschettenknöpfen und seiner Armbanduhr, beispielsweise in Roségold oder Silber.

Kronprinzessin Mary und Prinz Frederik von Dänemark machen das vor. Ihre Handtasche, ihr Hut und ihre Brosche haben den gleichen Farbton wie sein blauer Anzug. Wichtig, damit der Pärchen-Style modisch nicht untergeht, ist nur, dass die Outfits nicht zu bunt oder unruhig gestaltet sind. Sonst fallen die abgestimmten Accessoires nicht mehr auf.

No-Gos beim Partnerlook

Wie man bei diesem Paar sieht, das sich seit über 37 Jahren zusammen passend kleidet, können stimmige Outfits in jedem Alter harmonisch wirken und einfach liebenswert aussehen. Was in diesem Jahr allerdings gar nicht mehr geht, da es aufdringlich und übertrieben wirkt, ist Folgendes:

* Multifunktionsjacken in ähnlichen Farben
* Lederjacken im Biker-Look oder einheitliche Trainingsanzüge
* Das Pärchen zieht exakt die gleichen Klamotten an.
* Die Partner tragen Oberteile mit kindlichen Motiven wie Spongebob oder Mickey Mouse.

 

Foto via Unsplash - Sweet Ice Cream Photography

Mehr Fashion Themen

das interessiert dich bestimmt