nc LA Nail Wrap Nagelsticker im Test, Empfehlung, ausprobieren, online bestellen
Beauty Beauty

Try & Buy - ncLA Nail Wraps - Sticker für die Fingernägel

01/04/2014 von Berit

Das Ergebnis überrascht mich mindestens genauso wie die Tatsache, dass ich mich ernsthaft an Nagelsticker heranwage.

Anzeige

Neueste Artikel

Alles was allzu künstlich ist, kommt mir nicht an die Nägel. Ganz normaler Nagellack ist da wirklich das höchste der Gefühle. Denn - sorry für den Ausdruck - alles andere ist mir ein bisschen zu tussihaft. Klar also, dass ich den neuen Nagelsticker Trend müde lächelnd abtue. Aber zugegebenermaßen bin ich natürlich doch ziemlich beeinflussbar und als ich irgendwann gesehen habe, dass Nagelsticker auch im Sortiment von sehr hochwertigen Beauty Onlineshops wie Niche oder in Jacks Beauty Department erhältlich sind, habe ich kurz gestutzt.

Verpasse ich etwa schon wieder the latest Shit? Während der Schulzeit hatte ich tatsächlich mal eine Phase, in der ich mir mit ganz dünnen Pinseln und unzähligen Nagellackfarben die Nägel kunstvoll bemalt habe. Dabei war natürlich die größte Herausforderung, nicht zu zittern und mit der linken Hand genau so gut wie mit der rechten zu sein. Irgendwann hatte ich das Ganze aber wirklich perfektioniert und sogar kleine Landschaften auf die Nägel gezaubert. Heute braucht man zwar immer noch etwas Geschick, aber die Nail Wraps von ncLA machen jedem Möchtegern-Nageldesigner das Leben leichter.

 

ncLA Nail Wraps - Nagelsticker im Test - Anwendung, Test


Das Motiv mit den Palmen bei Sonnenuntergang ist schon wieder so kitschig, dass ich mir einfach für den kommenden Urlaub aufheben MUSS. Die Muster in Schwarz/Weiß erinnern mich aber so sehr an meine eigenen Versuche Ende der 90er Jahre, dass ich damit meinen ersten Versuch im Erwachsenenstadium starte.

Anzeige

* Anwendung

Beim Auftragen der Nagelsticker ist die Vorbereitung wirklich Alles. Am besten die Nägel zuerst in die perfekte Form bringen, ein bisschen polieren und - ganz wichtig! - mit Nagellack entfernen reinigen. Darauf kommt es wirklich an. Hat man die Nägel von Fett und Nagelöl-Resten befreit, halten die Sticker wahnsinnig gut.

Jedes Set enthält 26 Sticker in verschiedenen Größen und ihr wählt je nach Finger und Nagelgröße ein entsprechendes Exemplar. Vorsichtig und zentriert auf den Nagel aufkleben und von Nagelbett in Richtung obere Kante glatt streichen und fest drücken. Die einzelnen Sticker haben etwas Überlänge und ihr könnt sie mit der Nagelschere ganz leicht stutzen und dann mit der mitgelieferten Nagelfeile von oben nach unten bewegend, abfeilen. Die Kante wird dann glatt und gleichmäßig. Wenn ihr mit allen Fingern durch seid, einfach noch mal mit einem Top Coat Klarlack versiegeln.

Am ersten Abend habe ich mich gar nicht getraut, Geschirr zu spülen und hatte einen guten Vorwand meinen Freund zu instruieren. Aber das konnte ich natürlich nicht allzu lange durchziehen. Deshalb mussten meine Nägel dann doch irgendwann in den Alltagstest und ich bin wirklich begeistert. Sie sehen heute nach ein paar Tagen immer noch makellos aus. Bei normalem Nagellack wären schon längst die ersten Ecken abgeplatzt. Die Sticker halten super und sind auch wirklich strapazierfähig.

Einen Nagel habe ich wohl nicht gut genug gereinigt und deshalb wölbt sich eine kleine Stelle nach oben. Man kann also wirklich sagen, dass eine perfekte Vorbereitung das A und O ist. Wenn alle Rückstände entfernt sind, halten die Nagelsticker von ncLA bombig.

Vor allem ist es lustig zu beobachten, dass ich von ganz vielen Leuten darauf angesprochen werde. Weil jeder denkt, ich hätte ernsthaft selbst die kleinen Kunstwerke auf meinen Nägeln vollbracht.

Lifestyle

Alle Artikel sehen