Sensilis Ritual care Gesichtsreinigung mit Reinigungsgel, Reinigungslotion und Peeling, Empfehlung, Apotheken Kosmetik, Gesichtspflege
Beauty Beauty

Try & Buy - Die Ritual Care Reinigung von Sensilis

20/05/2015 von Berit

Unreiner Haut durch die Hormonumstellung nach der Schangerschaft mit Apotheken-Kosmetik von Sensilis vorbeugen

Anzeige

Neueste Artikel

In der Schwangerschaft hatte ich großen Respekt vor der riesigen Hormonumstellung. Alles wird im Körper plötzlich auf den Kopf gestellt und nichts ist mehr wie es war. Eine gute jagt die nächste schlechte Laune, Gewebe und Muskeln werden weich und natürlich wächst ein Baby in einem heran. Nach der Geburt ist leider noch lange nicht wieder alles wie vorher. Die einen haben mit ihren überflüssigen Pfunden oder dem Babyblues zu kämpfen, die anderen mit Haarausfall und schlechter Haut. Der Östrogenspiegel sinkt wieder und ist damit für so manch unangenehme Begleiterscheinung verantwortlich. Sehr viel ist dem leider nicht dagegen zu setzen, aber spätestens 9 Monate nach der Geburt ist der Spuk vorbei und der Hormonhaushalt wieder eingependelt.

Die Figur war bei mir schnell wieder in Normalform und die Haare sind zum Glück immer noch voll, aber um meine Haut hatte ich etwas Sorge. Ich habe nicht unbedingt eine Problemhaut, aber Schwankungen haben mir schon immer zu schaffen gemacht. Da man daran leider nicht allzu viel machen kann, versuche ich zumindest beim Thema Reinigung, meine Haut so gut es geht zu unterstützen. Wenn ich früher schon mal ein schlechtes Make-Up benutzt habe, das sich hartnäckig in den Poren festsetzte, in Kombination mit einem uneffektivem Reinigungsprodukt, dann war die unreine Haut vorprogrammiert. Mittlerweile gehe ich nach dem Motto, bei den Grundlagen alles richtig zu machen, dann spart man später Geld an BB-, CC-, DD-, EE- und allen möglichen Faltencremes.

Too much is never enough – deshalb kombiniere ich in meiner täglichen Beauty-Routine momentan gleich drei Produkte von Sensilis. Die Apotheken-Kosmetikmarke aus Spanien eignet sich besonders gut, um meine hohen Ansprüche, die ich momentan an Pflegeprodukte habe, zu erfüllen.

Mit Peelings bin ich generell etwas nachlässig, aber das RITUAL CARE REIS PEELINGPULVER mit Reis- und Kokosgranulat kann einfach mit dem Reinigungsgel gemischt und einmal die Woche angewendet werden. Entschlackt und entfernt alles, was auf der Haut noch überflüssig zurück bleibt.

Das Reinigungsgel von Sensilis enthält Zinksalze, die die Talgsekretion regulieren - bei meiner Haut leider sehr wichtig – und sorgt gleichzeitig dafür, dass das Gesicht glänzt.

Als Krönchen, da ich ja gerade besonderen Wert auf die Grundreinigung lege, kann ich zum Abschluss noch die klärende, porenverfeinernde Lotion empfehlen. Diese trägt ebenso zur Normalisierung der Talgsekretion bei, verfeinert die Poren und befreit die Haut von Glanz und Unreinheiten. Einfach nach der Reinigung mit einem Wattepad auf das Gesicht auftragen, um die Wirkung des Reinigungsgels zu ergänzen.

Bisher bin ich also trotz Hormonchaos gut weggekommen. Wie gesagt, lieber etwas mehr Wert auf die Grundlagen legen, als später zu viel Zeit in die Beseitigung der Problemchen zu legen.

Sensilis ist auschließlich in Apotheken erhältlich. Neben der Reinigungsserie, führt die Marke auch Make-Up, Gesichtspflege, Körperpflege und Sonnenschutz - eine Liste aller Verkaufsstellen findet ihr hier:


Pflege von Sensilis shoppen >>

Lifestyle

Alle Artikel sehen