Mode, Interior und Beauty gegen den Frost online bestellen, Onlineshop
Lifestyle Lifestyle

Modischer Frostschutz – Perfekt gewappnet gegen nasskalte Wintertage

06/11/2015 von Beate

So können die nächsten Monate uns wenig anhaben. Mit diesen fünf Tipps und Lieblingsstücken geben wir dem Schmuddelwetter Kontra

Anzeige

Neueste Artikel

Leugnen ist zwecklos, der Winter kommt. Und mit ihm die Kälte. Bislang wurden wir in diesem Jahr noch etwas verschont – der November war dieses Jahr ja noch recht mild und trocken, aber so langsam wird es draußen ungemütlich. Wie man es schafft, dennoch die gute Laune zu behalten? Indem man sich selbst etwas Gutes tut. Entweder man macht es sich drinnen schön oder rüstet Garderobe und Kosmetikregal entsprechend auf. Woran man sich auch schon vor dem ersten Frost erfreuen kann? Meine Auswahl:

 

* Samt
Kein anderer Stoff schimmert so elegant, keiner ist so luxuriös und fühlt sich wie eine warme, weiche zweite Haut an. Die Designer sehen das ähnlich und so gibt es in diesem Herbst und Winter jede Menge samtweiche Mode, Accessoires, Schuhe, Taschen und Möbel. Am schönsten wirkt Samt in gedeckten Tönen und gemixt mit anderen Materialien, denn von oben bis unten in Samt gekleidet, sieht es schnell ein wenig verkleidet aus. Absolutes Traumstück: die Hose von Vanessa Bruno Anthé.

 

* Schneeboots
Der erste Schnee überrascht uns jedes Jahr aufs Neue. Wer dann nicht gleich ins Schlittern geraten möchte, besorgt sich am besten jetzt schon ein paar richtig warme Stiefel oder Stiefeletten. Klobige Moonboots müssen es nicht sein, es gibt viel coolere und schickere Treter mit gutem Profil und kuschelig gefüttert.

 

* Barwagen
Wenn es draußen eiskalt ist, kann selbst der Weg zur Bar um die Ecke zu weit sein. Gut, wenn man dann auch zu Hause gepflegt einen Schluck Wein genießen kann. Ein Barwagen – auf dem man natürlich auch jede Menge anderer Dinge abstellen kann – ist eine herrlich altmodische und wunderschöne Erfindung. Die Mad Men lassen grüßen. In meiner Auswahl findet ihr sowohl neue als auch Vintage-Modelle.

 

* Bodys
Meine textile Wunderwaffe gegen kaltes Winterwetter sind Bodys. Auch wenn sie dünn sind, halten sie genau da warm, wo es wichtig ist. Wenn sie dazu noch hübsch aussehen und vielleicht sogar noch ein paar Schoko-Röllchen verschwinden lassen, umso besser. Ob langärmelig und zum Vorzeigen oder zart und für drunter – am besten von jeder Sorte ein paar.

 

* Lippenpflege
Zu den Körperteilen, die bei Kälte besonders leiden, gehören definitiv die Lippen. Wind und Wetter machen sie rau und rissig, deswegen ist jetzt Zeit für eine Extraportion Pflege. Zwischendurch tut es bestimmt auch ein banaler Pflegestift, reichhaltigere Produkte wirken aber intensiver.

 

 

Lifestyle

Alle Artikel sehen