Matratze von Muun online bestellen und testen mit 4 verschiedenen Härtegraden und Liegemöglichkeiten
living Lifestyle Interior

Eine für Alle - Wie finde ich die richtige Matratze für mich?

05/10/2016 von Berit

In dieser Woche weiht mich mein Experte von muun in die Geheimnisse des guten Schlafs ein und hält genügend Argumente bereit, warum Matratzen mittlerweile auch ganz einfach online bestellt werden sollten.

Anzeige

Neueste Artikel

Über das Thema Schlaf könnte ich mich ja alle paar Wochen hier ausgiebig auslassen. Leider meist über den schlechten.  Aber nicht das neue Bett verheißt Besserung, sondern natürlich die Matratze.

Ich traue mich gar nicht zu erzählen, wie alt unser momentanes Bett inklusive Matratze ist. Es ist nämlich ein geerbter Designklassiker aus den 70er Jahren und ich spüre jede Nacht die Metallfedern. Mein Schlaf ist also, gelinde gesagt, nicht optimal. Natürlich quäle ich mich nicht so schlimm, wie es sich jetzt vielleicht anhört. Auch ältere durchgelegene Matratzen kann man schließlich mit einem Topper wieder aufwerten.

Die Trennung wird mir einerseits schwer fallen, andererseits ist ein neues Bett eines der Dinge, auf die ich mich am meisten in der neuen Wohnung freue. Die Suche nach dem richtigen Möbel wird wohl nicht allzu schwer sein. Ich habe keine sehr konkreten Vorstellungen, ich weiß nur, dass es ein bequemes Kopfteil haben muss.

Etwas schwerer wird es schon bei der richtigen Matratze. Es scheint eine Wissenschaft für sich zu sein, ob Federkern, Kaltschaum oder was auch immer nun das Richtige für mich ist und auf welchen Härtegrad einige ich mich, bei zwei unterschiedlich schwerer Personen?

Matratze von Muun online bestellen und testen mit 4 verschiedenen Härtegraden und Liegemöglichkeiten

Eine gute Beratung inklusive ausgiebigem Probeliegen im Matratzenladen scheint unausweichlich und trotzdem hat sich plötzlich auch dieses Geschäftsfeld ins Internet verlagert. Unterschiedliche Onlineanbieter preisen diese eine Matratze an, die anscheinend für jeden Typ passt und meist nach 100 Tagen Probeliegen sogar wieder zurückgeschickt werden kann.

Das Ganze macht mich neugierig, denn ich habe nun schon erfolglos mehrere Anläufe gestartet, die passende Matratze für uns zu finden und greife nun auf den Rat eines Experten zurück. Denn ich muss wieder zurück zu gutem Schlaf finden und das möglichst schnell. Als Partner für diese Woche habe ich mir das Berliner Start-up muun ausgesucht. Aus einem einfachen Grund – sie stellen ihre Matratzen in Deutschland her, ich weiß über Material und Inhaltsstoffe Bescheid und auch ihr Schlafversprechen weckt mein Vertrauen. Das Testergebnis wird natürlich noch nachgereicht, aber heute geht es ja zuerst einmal ums Suchen und Finden der richtigen Matratze.


Diese Frage brennt mir direkt unter den Nägeln. Wie kann eine einzige Matratze für die komplette Menschheit passen? Worin liegt das Geheimnis?
 
Im Grunde genommen vereint muun vier Matratzen in einer. Die Matratze besteht aus einem Kern und einer Auflage, die beide wendbar sind. Dadurch kann man zuhause vier Liegekombinationen einstellen, die auf die individuellen Liegebedürfnisse eingehen. Der Kern dient zur Stützung und besteht aus zwei Schichten eines weichen und eines festen Kaltschaums, die wechselnd so angewendet werden können wie es sich für dich gut anfühlt.

Die Auflage wiederum dient dann quasi zum Feintuning. Hochwertige Materialien sollen die Druckpunkte des Körpers optimal entlasten. Man kann zwischen einer leicht federnden Oberseite aus Talalay Latex und einer Oberseite aus nachgebendem Memory Schaum wählen. Beide Variationen sind unterschiedlich hart und unterschiedlich warm.  Man muss sich also nicht mehr für einen einzigen Härtegrad, oder eine Schlaftemperatur entscheiden, sondern kann zuhause ganz einfach zwischen den vier Möglichkeiten wählen. So findet jeder ein passendes Liegegefühl.

Matratze von muus online bestellen und testen mit 4 unterschiedlichen Hartgraden und Liegemöglichkeiten

Schlaf ist kostbar. Er ist nicht nur ein Grundbedürfnis wie Essen oder Trinken, er ist die Aktivität, bei der Träume entstehen. Träume, die notwendig für die eigene Entwicklung sind. Träume, die das Leben nachhaltig verändern und langfristig einen Ausweg aus einer festgefahrenen Situation bieten können. “

Vince Brass - Co-Founder muun

Anzeige

Eine Matratze ist nicht wirklich ein typische Produkt für den Onlinehandel. Wie nimmt man den Kunden die Angst, dass sie nicht Probeliegen können, wenn sie im Internet bestellen?

Jeder Kunde kann Zuhause 100 Nächte Probeliegen. So hat man die nötige Zeit die unterschiedlichen Kombinationen zu testen. Wenn keine dabei ist holen wir die Matratze kostenfrei wieder ab und erstatten den vollen Kaufpreis.

Kann man generell bei euren unterschiedlichen Oberflächen sagen, welcher Typ am besten zu wem passt?

Wir haben dafür einen Online Konfigurator gebaut, der nach der Beantwortung von 5 Fragen eine Empfehlung zum Liegegefühl gibt. Die Kombinationen heißen dann zum Beispiel Byrd, Aldrin, Davy und Colombo. Wir ermutigen allerdings jeden Kunden die Matratze selber zu testen und das beste Liegegefühl im eigenen Schlafzimmer herauszufinden. Breite Matratzen für Doppelbetten versenden wir auch immer als zwei einzelne. So hat jeder Partner die eigene Wahl für seine passende Wohlfühloberfläche und man kommt sich nicht in die Quere.

Ich erinnere mich noch an eine schwierige Beratung in einem Matratzenkaufhaus, wo es nicht nur auf die unterschiedlichen Füllungen ankam, sondern auch auf den dafür passenden Lattenrost. Also anscheinend liegt nicht jede Matratze gleich gut auf jeder Art von Lattenrost. Wie kompliziert kann man es eigentlich machen?! Wie sieht das bei euch aus? Muss ich etwas besonders beachten oder ihn auf die Matratze abstimmen?

Da halten wir es natürlich auch lieber simpel. Die Matratze ist 26cm hoch. Das ist ziemlich überdurchschnittlich. Auch dadurch spielt der Lattenrost eine untergeordnete Rolle.

Bei Matratzen ist es ähnlich wie bei Schuhen. Man vergisst schnell ihre essenzielle Bedeutung in unserem Alltag, bzw. in der Nacht. Wie oft sollte man deshalb generell die Matratze wechseln und wie verhält es sich mit eurer?

Das hängt sicherlich von der Matratze ab. Bei günstigen Matratzen kann sich nach ein paar Jahren bereits eine sogenannte Liegekuhle bilden, sodass man nur noch sehr schlecht darauf schlafen kann. Um diese Kuhlenbildung zu verhindern verwenden wir sehr hochwertige Schäume, die in Deutschland hergestellt werden. Deshalb geben wir 10 Jahre Garantie auf unsere Matratzen.

Kann ich meiner Matratze trotzdem zwischendurch irgendetwas Gutes tun, damit sie so bleibt wie am ersten Tag?

Der Bezug sollte wirklich ab und an gewaschen werden. Das ist natürlich der Vorteil von Matratzen mit einem extra Bezug.  Außerdem tut es den Schäumen gut, wenn man sie manchmal etwas lüftet. Auch eine Reinigung der Schäume wird von spezialisierten Anbietern angeboten.

Guter Schlaf liegt ja nicht nur an der richtigen Matratze. Es kommt auch aufs Kissen und die Decke an. Es ist naheliegend, dass muun auch in diese Richtung weiterforscht. Was habt ihr herausgefunden und welches Ergebnis hat sich daraus entwickelt?

Kissen und Decke spielen für guten Schlafkomfort eine ebenso wichtige Rolle wie die Matratze. Auch hier wollten wir jeweils nur ein Kissen und eine Decke anbieten, um die Kunden nicht zu überfordern. Diese lassen sich genau wie die Matratze zuhause anpassen. Bei der Decke war uns besonders wichtig, dass man die Schlaftemperatur verändern kann. Beim Kissen wollten wir vor allen Dingen sicherstellen, dass es sich an unterschiedliche Schlafpositionen anpassen lässt.
Bei der Decke kann man zwischen einer Sommer- und einer Herbst/Frühlingsseite wählen. Beide kann man zu einer warmen Winterdecke zusammenknöpfen. Das Kissen ist höhenverstellbar und hat zwei unterschiedlich harte Seiten.

Habt ihr durch euer ständiges Forschen generell ein paar tolle Tipps für einen guten Schlaf?

In einem Interview mit den Schlafexperten Jürgen Zulley wir für unser Magazin Lucile, haben wir herausgefunden, dass guter Schlaf vor allem etwas mit der richtigen Einstellung zu tun hat. Man kann Schlaf nicht erzwingen, sondern sollte einfach versuchen sich in den Abendstunden zu entspannen. Anstatt bis in die tiefste Nacht Serien zu schauen, zu arbeiten und im Internet zu surfen, sollten wir uns etwas mehr Zeit nehmen, um wirklich zur Ruhe zu kommen.

Das richtige Schlafumfeld ist ebenfalls sehr wichtig. Das Schlafzimmer sollte ruhig und dunkel sein, die Temperatur zwischen 16 und 18 Grad liegen. Am besten sollte das Schlafzimmer keine Objekte beinhalten, die uns an Arbeit erinnern, wie ein Schreibtisch, ein Handy oder ein Computer. Es sollte ebenfalls keine Abstellkammer für alle ungenutzten Objekte sein. Schließlich sollte die Farbwelt so gestaltet sein, dass das Schlafzimmer zum Entspannen einlädt.

Lifestyle

Alle Artikel sehen