Hygge & Creative Living Lifestyle Interior

Mood Colour - Welche Farbe macht dein Zuhause besonders hyggelig?

30/11/2017 von Berit

Tag 9 - Es gibt Farben, die entspannen und machen glücklich. Aber wie genau findet man den perfekten Farbton für sein Lieblingszimmer?

Anzeige

Neueste Artikel

Im Winter wünschen wir es uns doch immer ganz viel Weiß. Schöner glänzender Schnee, der den dunklen Tag mit seiner Strahlkraft erhellt. Dabei geht der Trend im eigenen Zuhause momentan eigentlich in eine ganz andere Richtung. Wir wollen Farbe an den Wänden, die Stimmung schafft und unseren Wohnraum weniger steril und sehr viel persönlicher macht. Auch in unserer neuen Wohnung war von Anfang an klar, dass wir noch ein bisschen mit Farbe spielen werden. Aber, um ganz bei dem Thema HYGGE zu bleiben, wie entscheidet man sich eigentlich für eine Farbe, die einem selbst Gutes tut, die nicht nur den Raum, sondern auch unser Wohlbefinden positiv beeinflusst?

Natürlich unterliegen beim Thema Farben bestimmte Entscheidungen der reinen Geschmacksache. Aber auch wenn man Rot beispielsweise über alles liebt, heißt das noch lange nicht, dass ein rotes Zimmer auch wirklich zu einem passt und eine angenehme Stimmung aussendet. Grundsätzlich kann man sagen, dass der Mensch sich der Wirkung von Farben nicht entziehen kann. Dabei empfinden wir auch alle die Farben gleich, wie eine Art Urprägung. Blau ist kalt und Rot ist warm, Grün wirkt beruhigend und Gelb anregend.

Ich persönlich denke beim Thema Achtsamkeit und Wohlbefinden eher an gedeckte, weiche und leichte Farbtöne. Aber was genau bewirken denn nun bestimmte Farben, wie finde ich die richtige Farbe zu meinen Bedürfnissen und welche macht es unser Zuhause so richtig hyggelig?


Schöner Wohnen Farbe Naturell - Ökologische Farbe, Quellblau im Kinderzimmer


Braun und Beige werden in der Farblehre als warm, wohnlich, erdend und beruhigend angesehen und lösen bei uns ein Gefühl von Sicherheit, Wohlbefinden und Behaglichkeit aus. Sie sollten jedoch nie zu einseitig oder dominant eingesetzt werden. Eine Grundstimmung aus Beige- oder Sorbettönen, kann gut noch ein paar kräftige Nuancen als sparsame Akzente gebrauchen. Zu viel Beige kann nämlich auch schnell nichtssagend und lähmend wirken, deshalb darf mit ein paar Wohnaccessoires in Apfelgrün, Flieder oder Apricot gespielt werden. Bleibt man in einem hellen und leichten Grundton, wirkt der Raum auch automatisch größer. Dunkle und kräftige Farben nehmen sich oft zu wichtig, treten in den Vordergrund und drücken auf die Größe.

Und woher kommt denn plötzlich wieder dieses starke Bedürfnis nach Rosa im Wohnraum? Noch vor ein paar Jahren hätte man sich damit völlig einem bestimmten Klischee unterworfen. Aber mittlerweile schlägt mein Mann ohne mein Zutun vor, unser Bad in Puder zu streichen und bestellt rosafarbene Türen für den Wandschrank. Wobei auch erst in den 1920er Jahren Rosa und Hellblau plötzlich Mädchen und Jungen zugeordnet wurden. Davor waren Rot und Rosa eigentlich sehr starke Farbe für das männliche Geschlecht und Blau wurde den Frauen nach der Jungfrau Maria zugeordnet. Aber egal wer die Farbe für sich beansprucht, Rosa ist verbunden mit Einfühlsamkeit und Sanftmut, steht für unschuldige Gefühle, für Zartheit und Leichtigkeit. Räume, die in Rosa gestrichen sind, wirken heimelig und hyggelig und schaffen ein harmonsiches und friedvolles Zuhause. Rosa macht die Wohnung gesellig, deshalb passt es ins Kinderzimmer, aber auch in die Küche, den Wohn- und Essbereich – einfach überall dort, wo Familie und Freunde zusammenkommen. Eine perfekte Hygge-Farbe also.


Aber nicht nur der Farbton ist bei der Auswahl wichtig. Man sollte auch auf natürliche und nachhaltige Inhaltsstoffe setzen. Deshalb stelle ich euch heute die Mineral-Wandfarbe SCHÖNER WOHNEN Naturell vor. Aufgrund ihrer speziellen Rezeptur aus kontrollierten Rohstoffen kann sie auf Konservierungsmittel verzichten. Dadurch ist sie auch für Allergiker geeignet und atmungsaktiv, was wiederum ein angenehmes Wohnraumklima schafft. Denn letztendlich ist es doch besonders wichtig, dass eine Farbe frei von gesundheitsschädlichen Weichmachern und Lösemitteln ist und man im Einklang mit Gesundheit und Natur lebt. Auch die sieben Farbtöne, die für die Naturell Kollektion ausgewählt wurden, sind harmonisch aufeinander abgestimmt und sorgen für ein wohnliches Klima.

Das Quellblau beispielsweise strahlt eine natürliche Heiterkeit aus, sorgt aber zugleich für innere Stille und Balance. Diese Farbe harmonisiert und wirkt schlaffördernd. Also ideal für Räume, in denen man entspannen will. Aber auch der dunkelste Ton aus der Naturell Farbpalette, das Felsgrau, wirkt beruhigend auf das Gemüt. Grautöne wirken generell immer sehr edel und lassen sich am neutralsten mit anderen Farben kombinieren.

Ihr seht also, wer es sich momentan zu Hause gemütlich machen will, hat eine ganze Farbpalette zur Verfügung, mit Farben, die einen so richtig schön umarmen. Aber auch draußen fehlen momentan ein paar schöne Akzente, deshalb sorgt das heutige Achtsamkeitsritual für ein wenig Abwechslung vor der Tür.


Dein Achtsamkeitsritual an Tag 9

„Bringe Farbe nach draußen.

Farben heben die Stimmung. Deshalb ist es auch nur schwer zu verstehe, warum im ohnehin schon dunklen Winter, alle Menschen am liebsten Schwarz tragen.

Deshalb versuche einfach die dunkle Nichtfarbe in deiner Kleidung zu vermeiden.

Ein hellgrauer Mantel lässt sich ganz toll mit Schals und Mützen in Knallfarben kombinieren. Ein starkes Orange, ein Senfgelb, ein Apfelgrün oder ein kräftigeres Rosa um dein Gesicht herum, bringen dich ohne großes Zutun direkt zum Strahlen. .

 

 

 

Finde die perfekte Farbe für dein Zuhause

schöner wohnen farbe naturell

* Dein Geschenk von SCHÖNER WOHNEN FARBE *

Du hattest die ganze Zeit schon vor, einen Raum in deinem Zuhause zu streichen?


Hinterlasse einen Kommentar, welche Farbe deine Stimmung aufhellt und bekomme die Chance, Naturell von SCHÖNER WOHNEN FARBE im Wert von bis zu 150,- Euro zu gewinnen!

 

 

 

* Gewinnen! So machst du mit *

* Hinterlasse mir heute (30.11.2017) bis zum 02.12.2017  8:15 Uhr einen Kommentar unter diesem Beitrag.
* Gebe deinen Vornamen und eine gültige E-Mail-Adresse an, unter der ich dich, im Falle eines Gewinnes, erreichen kann.
* Viel Glück & Namasté!
 


Gewinnspielregeln & Teilnahmebedingungen

* SCHÖNER WOHNEN FARBE schenkt dir Naturell Farbe im Farbton deiner Wahl für einen Raum in deinem Zuhause. Der/die GewinnerIn übermittelt die Anzahl der qm² und bekommt Farbe zur Verfügung gestellt, die einen Betrag von 150,- Euro nicht überschreitet. 
* Nur eine Teilnahme pro Person.
* Eine Teilnahme bzw. ein Kommentar auf Facebook ist nicht gültig.
* Jeder Kommentar, der bis 8:15 Uhr am jeweiligen Finaltag (siehe Datum) eingeht, nimmt am Gewinnspiel teil.
* Die Auslosung geschieht per Zufallsprinzip.
* Mindestalter: 16 Jahre. Andere Altersangabe siehe Einzel-Post.
* Der Gewinner/die Gewinnerin muss sich innerhalb von 3 Tagen zurückmelden, sonst verfällt der Gewinn und ich lose neu aus.
* Der Gewinner/die Gewinnerin jeweils einzeln am Finaltag per Mail benachrichtigt.
* Der Gewinner/ die Gewinnerin erklärt sich bereit, dass ich Namen und Anschrift an die jeweilige Marke / PR-Agentur weiter geben darf. Das passiert streng vertraulich, ist aber für einen Versand notwendig und unabdingbar.
* Alle GewinnerInnen, die ab dem 20.12.2016 ausgelost werden, erhalten ihren Gewinn gegebenenfalls im neuen Jahr. Wir können nicht für eine Lieferung vor Weihnachten garantieren
* EU-Ausland und Schweiz sind leider nicht zugelassen.
* Der Gewinn ist nicht verhandelbar und nicht übertragbar.
* Familienmitglieder der Blogs, sowie Mitarbeiter und Angehörige, der am Gewinnspiel beteiligten Unternehmen, sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
* Es besteht kein Anspruch auf Ersatzleistungen durch meinen Blog. Eine Barauszahlung des Gewinns und der Rechtsweg sind ausgeschlossen.

 

Mit freundlicher Unterstützung von SCHÖNER WOHNEN FARBE


Wolfgang Kloeren, 30-11-17 10:36:
Pastellton in Orange
Kathrin, 30-11-17 10:36:
... farbige Aussichten
daniela, 30-11-17 10:41:
Wow
Elke, 30-11-17 10:47:
Ich finde quellblau toll.
Stefan, 30-11-17 10:48:
Nur her mit der Farbe
Martina, 30-11-17 10:50:
weiß
Alexandra, 30-11-17 10:50:
Rosa :-) ein Mädchentraum, welcher in meinem Zimmer in Erfüllung gehen kann ;-)
Anita, 30-11-17 10:53:
Cremefarben und ein zartes grün hellen meine Stimmung auf
Tatjana St., 30-11-17 10:54:
Grün in sämtlichen Farbnuancen fördert meine positive Stimmung und genau deshalb habe ich die Wände meiner Küche auch in einem dezenten Grün gehalten, damit ich gleich am Morgen beim Kaffee trinken mit guter Laune und der für mich persönlich richtigen Farbe in den Tag starten kann ;-)
Maren, 30-11-17 10:55:
Gelb!
Cris, 30-11-17 11:02:
das grün ist besonders schön!
Kim, 30-11-17 11:02:
Ich mag viele Farbe auf die Zusammensetzung kommt es an!
Johanna, 30-11-17 11:03:
Neue Farbe an meinen Wohnzimmerwänden, würde sofort wieder mehr Farbe in mein Leben bringen.
Candy, 30-11-17 11:04:
ein zartes Rose
pavel, 30-11-17 11:05:
grün ist 1. Wahl
Kati, 30-11-17 11:11:
Eine Wand im Wohnzimmer ist knallrot...und es sieht super aus!
Doreen, 30-11-17 11:11:
Huhuuu Shopazine!

Tatsächlich finde ich grün wunderschön....die Farbe belebt und erfrischt!

Da jetzt allerdings bald ein Umzug bei uns ansteht, würde ich mir Weiss als Farbe wünschen...um die alte Wohnung wieder auf den Ursprungszustand zu bringen;-)

Liebe Grüße und eine schöne Vorweihnachtszeit!
Manuel, 30-11-17 11:12:
Birkengrün
Lindi, 30-11-17 11:13:
Unser Wohnzimmer hätte es wieder nötig, ein schöner heller Farbton.
Pia, 30-11-17 11:15:
Lindgrün ist meine Farbe...die beruhigt und macht Lust auf den Frühling
Rolf Harzig, 30-11-17 11:15:
Wandfarbe gewinnen
Siggi, 30-11-17 11:15:
Der Gewinn ist toll. Ich wollte eine Wohnzimmerwand streichen in einem hellen Braun.
Jeannette, 30-11-17 11:16:
ich liebe Rot über alles, meine Farbe
Monika, 30-11-17 11:16:
Hellblau mag ich
Laura, 30-11-17 11:16:
Hellrosa ist genau mein Ding und hebt meine Stimmung deutlich!
Schreib deinen Kommentar

* - Pflichtfeld



CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn du das Wort nicht lesen kannst, hier klicken.



mehr Lifestyle Themen

das interessiert dich bestimmt