Schultüte oder Rakete für Kinder zum Selber Basteln mit Anleitung von We Like Mondays, diy, blog
Kids Lifestyle

We Like Mondays - Kreative DIY-Ideen für die ganze Familie

19/09/2016 von Berit

Auf diesem neuen Blog stellt Andrea jede Woche tolle Bastelideen für Kinder vor. Sie erzählt uns von ihrer kreativen Leidenschaft und wie man die Kleinen damit ansteckt.

Anzeige

Neueste Artikel

Wenn man plötzlich Mama ist, macht man sich natürlich unzählige Gedanken über sein neues Leben gemacht. Ein Thema ist zum Beispiel immer wieder, dass ich selbst mit allen Freiheiten und Möglichkeiten gut behütet auf dem Land aufgewachsen bin und eine sehr kreative Kindheit hatte. Wie wird sich dagegen wohl ein Stadtjunge entwickeln?

Für meinen Mann und mich ist dabei klar, dass die Förderung sehr vielfältig sein muss und natürlich mit Malen, Basteln, Handwerken und Experimentieren zu tun haben wird. Das sind nämlich einfach auch meine schönsten eigenen Kindheitserinnerungen als Tochter einer Erzieherin, die später Modedesign studiert hat.
 
Deshalb kam der völlige Aha-Oho-Effekt, als ich auf die Website We Like Mondays von Andrea Potocki und ihrem Instagram-Kanal gelandet bin. Eine dreifache Mami, die wundervolle DIY-Projekte mit ihren Kindern realisiert und zum Nachmachen animiert. Natürlich ist genau dieses Projekt nun ein großes Vorbild für mich und macht mich neugierig auf die Powerfrau, die jeden Montag zum Basteltag macht.

Andrea Potocki mit ihrem Kinder-DIY Blog We like Mondays, Basteln, selber machen, Ideen, Anleitung
 
Liebe Andrea, wie entstand die Idee zu We Like Mondays und was genau steckt dahinter?

Ich habe mich schon immer für gestalterische Dinge interessiert, das wurde mir wohl in die Wiege gelegt. Nach einem Modedesignstudium habe ich einige Jahre in der Modebranche verbracht, was eine sehr lehrreiche und intensive Zeit war. Als ich mit meinem dritten Kind, meiner Tochter Milla, schwanger war, entwickelte sich die Idee, mich ein wenig von der Mode zu entfernen und mein Spielfeld zu vergrößern. So wurde mein WLKMNDYS Baby ins Leben gerufen, mein Raum für DIY, Handwerk und Familienlifestyle.

Seit Mai 2014 stelle ich auf dem Blog jeden Montag ein neues Happy Monday DIY vor. Auch an den anderen Wochentagen gibt es Spannendes zum Nachmachen – für ein kreativeres Familienleben und ein schöneres Zuhause!

Von mir gezeichnete Vorlagen, wie Geschenkpapier, Grußkarten oder Ausmalmotive zum Ausdrucken, gibt es am Lucky Friday. Projekte, die mein Mann Artur mit den Kindern an Wochenenden realisiert, zeige ich im Daddy’s Corner. Einmal pro Monat findet ihr meine Auswahl an Onlineshoppingschätzchen zu einem bestimmten Thema unter der Kategorie Für Mini und Maxi.

Ich forsche immer nach Techniken, in denen ich mich verbessern kann und nehme an Workshops teil. Dort, bei den Experten ihres Handwerks und in deren Werkstätten, lockt jede Menge Inspiration. Die Menschen und ihre Arbeit stelle ich in meiner Serie Die Handarbeiter vor. Außerdem schreibe ich die monatliche DIY Kolumne für Stefanie Luxat und zeige darin ein Projekt auf ihrem schönen Blog OhhhMhhh.

Ich bin waschechte Berlinerin und lebe nun seit einigen Jahren mit meinem Mann und unseren drei Kindern am ruhigen Rand der Hauptstadt.

Kinder DIY Blog We Like Mondays - Basteln, Ideen und Inspirationen zum Selber machen mit Kindern
Anzeige

Wie entwickeln sich deine Ideen?

Meine Inspirationen finde ich überall im echten Leben. Auf dem Spielplatz, auf dem Flohmarkt, bei einem guten Kinofilm, beim Heimweg von der Kita durch den Wald und vor allem durchs Machen. Mit einem guten Kaffee am Arbeitstisch mit tollen Materialien, das geht dann wie von alleine. Farben, Papier, Garne - das ist alles sehr inspirierend für mich!

Wie schafft man es, seine Kinder für´s Basteln und Handwerken zu begeistern und ihre Leidenschaft zu entfachen?

Leidenschaft kann nur aus einem selber entstehen. Da ich selbst viel mit meinen Händen arbeite und kreative Dinge erschaffe, bin ich Vorbild für meine Kinder und ich freue mich, dass meine Leidenschaft abfärbt. Auch mein Mann arbeitet handwerklich und zwar als Tischler. Sowohl seine Werkstatt als auch mein Studio sind sehr verführerisch für Kinder. Ich würde behaupten, es sind ihre Lieblings-Indoor-Spielplätze.

Ein Bastel- und Werktisch im Kinderzimmer ist eine wunderbare Idee, damit Kinder ganz selbstverständlich zu Material greifen können und so die Möglichkeit haben, eigenständig an verrückten Dingen zu arbeiten. Ich bin der größte Fan von freiem Spiel und eigenen Ideen. Dass man mit helfenden Händen bei kniffligen Aufgaben zur Seite steht, ist selbstverständlich. Alles andere kommt von alleine. Meine kleine Tochter Milla ist gerade Zwei geworden und entwirft gerne lustige Dinge mit Bastelmaterialien. Sie klebt lieber den Deckel des Klebestifts statt der von mir vorgeschlagen gerollten Seidenpapierschnipsel auf das Papier und schimpft wenn’s nicht so klappt, wie sie gerne würde.

Nicht alle Eltern haben die Zeit oder vor allem die Fähigkeit mit ihren Kindern gemeinsam Dinge zu entwickeln und sie auf diese Weise kreativ zu fördern. Was denkst du, wie wichtig diese Art von Beschäftigung für die Kinder ist und was jeder Einzelne trotzdem Zuhause dafür tun kann?

Alle Kinder sind voller kreativer Einfälle. Je erwachsener wir werden, desto mehr verschwindet diese blühende Fantasie. So schade! Manche Kinder spielen super kreativ Fußball, manche spielen die schönsten Melodien auf dem Klavier und wieder andere malen die farbenfrohesten Bilder oder bauen die prächtigsten Legoburgen. Ich glaube, wir als Eltern haben die Aufgabe, unsere Augen und Ohren offen zu halten, um herauszukitzeln, wo wirklich ein Interesse und vielleicht eine beginnende Leidenschaft besteht.

Nicht alle Eltern basteln gerne. Dafür wird vielleicht im Kindergarten ausgiebiger gebastelt. Das Beste, was man tun kann, ist, seinen Kindern die Möglichkeit zu geben Dinge auszuprobieren und sie in ihren Interessen zu unterstützen.

Auf meinem Blog gibt es viele Ideen für Eltern, Kinder, Freunde und Familie, um schöne Dinge mit den eigenen Händen zu erschaffen. Für alle ist etwas dabei, auch für Mamas und Papas, die behaupten zwei linke Hände zu haben.

 

Gerade erst habe ich auch Andreas Buch - Basteln mit der Maus - vorgestellt. In meiner Lieblingsliste der schönsten Bastel- und Kreativbücher findet ihr noch mehr Ideen für die kommenden Herbsttage.

Lifestyle

Alle Artikel sehen