Hotel mit Retro-Charme - Volkshotel in Amsterdam
Travel Lifestyle Travel

Sixties-Feeling mitten in Amsterdam - Das Volkshotel

24/09/2014 von Anja

Im Amsterdamer Volkshotel lebt ein junger Geist in einem geschichtsträchtigen Körper. Aus einer einstigen Zeitungsredaktion wurde Mitte dieses Jahres eine Design-Enklave, die ihre Besucher zum Übernachten, Feiern, Essen, Arbeiten und Ausruhen einlädt.

Anzeige

Neueste Artikel

Gerade mal 3 Monate alt ist das Volkshotel im Herzen von Amsterdam und trotzdem hat es bereits eine lange Geschichte auf dem Buckel. Denn was heute Besucher aller Arten beherbergt, war 45 Jahre lang das Hauptquartier Hollands größter Zeitschrift De Volkskrant. Als die Redaktion 2007 das 7 Stockwerk hohe Gebäude aus den 60er Jahren verließ, zog mit der Urban Resort Foundation frischer Wind in die alten Gemäuer ein und aus der einstigen Redaktion wurde einer der größten Coworking Spaces in Holland, in dem Hunderte von kreativen Geistern Platz zum Arbeiten fanden. Die ehemalige Journalisten-Kantine im siebten Stockwerk bauten eine Gruppe von Jungunternehmern zu einer Mischung aus Restaurant und Club um, die schon bald berühmt berüchtigt für ihre grandiose Dachterrasse wurde.

So war es nur ein weiterer logischer Schritt in der Entwicklung des großräumigen Gebäudes, das kreative Potential auf ein neues Level zu heben. Architekt Steven Steenbruggen und Interior Designer Bas van Tol gestalteten den 60er Jahre Komplex zu dem um, was heute das Volkshotel ist, ein Ort an dem nicht nur Reisende übernachten, sondern wo weiterhin auch Locals zum essen, trinken und arbeiten zusammen kommen. Dazu wurden sowohl der Coworking Space, als auch  das Restaurant an Ort und Stelle belassen.

Das designhotel Volkshotel in Amsterdam

Die neu gestalteten Räumlichkeiten des Volkshotels erinnern immer noch an die vergangenen Redaktionstage. Vergrößerte Zeitungsausschnitte an den Wänden, jede Menge Beton, Glas und Stahl und ein Konzept, welches das originale 60er-Design respektiert, machen die Herkunft des Gebäudes unvergessen. Auch in den 172 Hotelzimmern lebt der Geist der Vergangenheit in modernisierter und vor allem sehr kreativer Form weiter. Kein Zimmer scheint wie das andere. In verschiedenen Themenwelten wird für jeden Geschmack etwas geboten. Ob Loftcharakter oder moderner Jugendherbergs-Stil, im Volkshotel wird wohl jeder Gast finden, was er sucht. Und mit Zimmerpreisen ab 69,- Euro für ein Doppelzimmer wird in den alten Redaktionshallen auch weiterhin ein junges Volk ein- und ausgehen.

Fotos: Mark Groeneveld

Anzeige

Volkshotel
Wibautstraat 150
1091 GR Amsterdam

Preise für ein Doppelzimmer ab 69,- Euro

www.volkshotel.nl

Lifestyle

Alle Artikel sehen