Minimalistische Handtaschen von Philipp Bree
Label Fashion Label

PB0110 - Handtaschen so schlicht, praktisch und perfekt

18/01/2014 von Anja

Schon im vergangenen Jahr entdeckten wir die minimalistische Taschenkollektion von Philipp Bree während der Fashion Week. Auch diesmal versetzte uns der Anblick von PB0110 wieder in große Schwärmereien.

Anzeige

Neueste Artikel

Philipp Bree führte mehr als 10 Jahre zusammen mit seinem Bruder das Familienunternehmen BREE und begann irgendwann nachzudenken, über Taschen, Individualität und natürliche Materialien. Wie muss eine Tasche beschaffen sein, damit sie irgendwann durch häufigen Gebrauch ein Teil ihres Trägers wird, lautete Brees Überlegung.

Im Januar 2013 präsentierte er PB0110 erstmalig auf der Fashion Week in Berlin und Paris und bewies, dass reifliche Überlegungen zu einer klaren Form führen können, die so selbstverständlich und simpel aussieht, dass es scheint, als hätte es sie schon immer gegeben.

Taschenkollektion PB0110 Herbst/Winter 2014/15

Mit einer sensiblen Farbpalette, hochwertigem Leder und präzisen Formen zeigt Philipp Bree auch in diesem Jahr wieder eine Taschenkollektion, die aus meiner Sicht absolut keine Wünsche offen lässt. Nun mag sich der eine oder andere über die stolzen Preise der schlichten Ledertaschen beschweren. Dazu sei jedoch gesagt, dass alle Modelle aus rein pflanzlich gegerbtem Naturleder, reinem Leinen und Vollmessing sind und in ausgwählten europäischen Manufakturen gefertigt werden.

So eine Tasche hält ein ganzes Weilchen, schließlich braucht sie Zeit, um von uns die persönliche Note verpasst zu bekommen. Die freie Wahl habt ihr hier schon mal mit meiner Auswahl der schönsten 10. 

Lifestyle

Alle Artikel sehen