munpropaganda - GQ Kampagne gegen Homophobie
People Lifestyle

#mundpropaganda - Küsse gegen Homophobie

11/12/2013 von Anja

Die Männerzeitschrift GQ ruft mit ihrer Aktion #mundpropaganda zu mehr Toleranz für Homosexualität auf und zeigt dazu 13 heterosexuelle männliche Stars in ungewöhnlicher Pose.

Anzeige

Neueste Artikel

Wirft man dieser Tage einen Blick Richtung Russland, offenbart sich ein wahres Trauerspiel. Gewalt gegen Homosexuelle steht dort auf der Tagesordnung und wird von einem Mammutanteil der Bevölkerung unterstützt. Und Russland steht mit dieser Einstellung nicht auf einsamer Flur. In den meisten Staaten Afrikas steht Homosexualität unter Strafe, in Ländern wie Saudi-Arabien oder den Arabischen Emiraten wird darauf gleich die Todesstrafe verhängt.

Da sind bewusste Zeichen gegen eine solch ausgeprägte Form der Intoleranz nicht nur erfreulich, sondern scheinbar auch von Nöten. Unser Bundespräsident erteilte Herrn Putin vor wenigen Tagen eine Absage für die Olympischen Spiele und die Männerzeitschrift GQ reagiert ab Morgen mit einem Shooting der speziellen Sorte gegen die gesellschaftliche Intoleranz, die für viel zu viele Menschen immer noch als Selbstverständlichkeit gilt.

#mundpropaganda Kampagne von GQ mit Revolverheld

Für die Aktion Mundpropaganda – Gentleman gegen Homophobie trafen sich 13 heterosexuelle deutsche Stars in Fotostudios in Berlin, Hamburg, Frankfurt und Köln, um sich vor der Kamera leidenschaftlich zu küssen. Zu sehen sind die Bilder, die die Beteiligten als ein Zeichen der Solidarität und des Protests gegen Homophobie verstehen, ab Morgen in der Januar -Ausgabe der GQ. Mit dabei sind Herbert Grönemeyer und August Diehl, die Bands Fettes Brot und Revolverheld, die Schauspieler Kostja Ullmann und Ken Duken, Rapper Moses Pelham und Thomas D sowie die Beachvolleyball-Olympiasieger Julius Brink und Jonas Reckermann.

Eine sehr schöne Aktion, die auch wir an dieser Stelle hervorheben möchten, auch wenn sie gar nüscht mit Shopping zu tun hat. Als Entschädigung gibt’s hier das Video vom Making of.

Fotos von Felix Krüger für GQ Deustchland

Anzeige

Januarausgabe 2014 GQ

Lifestyle

Alle Artikel sehen