Baby Erstausstattung mit Babywippe von BabyBjörn in Weiß/Silber Mesh, online bestellen
Kids Lifestyle

Meine Empfehlungen - Babywippe, Tragetuch, Kinderwagen und Co.

08/01/2015 von Berit

Was genau brauche ich alles nach der Geburt und vor allem, welche Marken haben sich bei der Babyerstausstattung bewährt? Hier gibt´s meine Recherche mit Hilfe von vielen Mamis und Hebammen.

Anzeige

Neueste Artikel

Das Thema Shopping hat bei mir in den letzten Monaten natürlich ein paar andere Dimensionen angenommen. Ab einem bestimmten Bauchumfang macht es dann doch nicht mehr allzu viel Spaß, sich in Umkleidekabinen in viel zu enge Kleidung zu zwängen. Aber natürlich wird in der Schwangerschaft die Einkauflust umso mehr befriedigt, denn man hat einfach Einiges zu besorgen und anzuschaffen.

Je nach Budget und Einstellung haben manche am Schluss eine Erstausstattung im Wert eines Kleinwagens zuhause rum stehen. Ich halte es da ein bisschen anders. Ich habe (vielleicht zum Glück) kein zusätzliches Zimmer zur Verfügung stehen, das ich in ein Kinderzimmer umwandeln kann, bin aber beim Thema Ausstattung generell ein Freund Second Hand Funden. Abgesehen davon, dass gebrauchte Kinderkleidung schon vorab ziemlich oft gewaschen wurde und daher schadstofffrei ist, sehen die kleinen Größen oft nahezu unverbraucht aus, da die Babys sie schlichtweg nur ein paar Wochen anziehen.

In den letzten Wochen bin ich also durch Rumfragen, dank vieler Erfahrungsberichte von Mamis und Hebammen oder einfach nur durch Zufall über ein paar Marken und Onlineshops gestolpert, die ich hier schnell einmal listen möchte. Denn mit Sicherheit sind gerade noch sehr viel mehr Schwangere auf der Suche nach dem richtigen Babytragetuch, der perfekten Babywippe, dem ultimativen Kinderwagen, dem ökologischsten Lammfell oder besten Pucksack.

* Babywippe von BabyBjörn
Am Thema Wippe scheiden sich mal wieder die Geister. Mittlerweile weiß man, dass Babys erst aufrecht sitzen sollen, wenn sie es aus eigener Kraft schaffen und die Muskulatur im Rücken stark genug ist. In einer Wippe wird ein Säugling jedoch nie so lange sitzen oder liegen, dass es zu irgendwelchen Problemen oder Verformungen kommen könnte. Der praktische Nutzen überwiegt. Das Baby kann überall mit dabei sein, die Mami kann auch mal schnell in Ruhe duschen oder andere Dinge im Haushalt erledigen. Die Babywippe von BabyBjörn ist meiner Meinung nach nicht nur rein optisch die beste, sie lässt sich auch von einer flachen Liege- in eine aufrechte Sitzposition verstellen.

* Kinderwagen von Bugaboo
Kinderwägen sind wirklich eine Wissenschaft für sich. Die Preisspanne ist hier wirklich enorm. Vielleicht würde ich auch nicht ganz so viel Geld dafür einplanen, wenn ich mit Auto auf dem Land oder in der Kleinstadt leben würde. In Berlin weiß ich, dass ich wahrscheinlich non Stopp damit auf holprigem Kopfsteinpflaster unterwegs sein werde und ein Kinderwagen dadurch sehr viel mehr beansprucht wird. Unter den Top-Marken habe ich mich für Bugaboo entschieden. Ich mag kein übertriebenes durchdesigntes Gefährt, das aussieht wie ein Schreibtischstuhl, sondern diese klare Linie, die sich aufs Wesentliche konzentriert. Beim Bugaboo Cameleon 3 stimmt das Gesamtpaket aus Qualität und Design. Der neue high performance Thermo-Fußsack, ein Tipp meiner Hebamme, wurde gleich auch mit bestellt. 

Baby Erstausstattung mit Wippe von Babybjörn, Kinderstuhl von Stokke, Kinderwagen von Bugaboo, Babytrage von Marsupi und Lammfell von Hess Natur online bestellen, Tipps, Empfelungen, Test
Anzeige

* Kinderstuhl von Stokke
Den haben wir aus Platzmangel noch nicht angeschafft, aber es wird ganz klar ein Stokke werden. Der TripP Trapp ist bereits seit Jahrzehnten ein Klassiker und meine Mami-Freundinnen schätzen einfach die Möglichkeit, dass der TripTrap über einige Jahre mit am Tisch stehen kann. Praktischerweise kann ein Kleinkind später selbst daran hochklettern und sich somit frei bewegen. Natürlich liebäugle ich auch mit dem Designmodell Stokke Steps. Ich habe natürlich jetzt schon im Kopf, wie toll dieser Hochstuhl im skandinavischen Design an meinen Esstisch passt. Aber momentan kämpfen Vernunft und Designerherz noch miteinander.  

* Tragetuch von Storchenwiege oder Hoppediz
Baby lieben es, getragen zu werden und zum Glück hat sich dieser Trend in den letzten Jahren wieder durchgesetzt. Auch die Väter haben mittlerweile keine Scheu, mit Tragetuch unterwegs zu sein. Schon direkt nach der Geburt, kann ein Säugling umgebunden werden und fühlt sich warm und geborgen. Zwei Marken sind mir bei der Recherche immer wieder über den Weg gelaufen. Die Baumwolltücher von Storchenwiege mit ihren dezent eingewebten Mustern (für all diejenigen, die weniger auf Ethno und Knallfarben stehen). Ich habe mich für ein Jerseytuch von Hoppediz entschieden. Der Unterschied im Material liegt am Ende nur darin, dass sich der weiche Jersey gerade bei Säuglingen besser anschmiegt und enger um den eigenen Körper liegt. Kleiner Nachteil – man muss nach einiger Zeit noch mal neu knoten, da der Jersey nachgibt. Auch werden Babys ab einem höheren Gewicht besser in einem festen Tuch getragen. Ganz selbstverständlich sind natürlich mittlerweile alle Tragetücher Ökotex Standard 100. Noch wichtig - das Tuch lang genug kaufen (ab 5m). damit auch der Papa genügend Stoffe zum Knoten hat.

* Babytragen von Marsupi und Manduca
Wem es zu kompliziert ist, ein Tuch umzubinden, der kann direkt zu einer Babytrage greifen. Ich mag das Design von Marsupi, da es so schön schlicht ist und durch die Klettverschlüsse das Anlegen sehr einfach machen. Auch hier braucht man keinen speziellen Säuglingseinsatz, sondern kann eine Trage von Marsupi direkt nach der Geburt benutzen. Werden die Kinder größer und schwerer, kommt man an einer Manduca gar nicht vorbei. Die breiten Gurte machen das Ganze nicht unbedingt optisch dezent, aber sie erfüllen damit natürlich perfekt ihren Zweck. Die Marke hat sich seit Jahren bereits etabliert und egal wen man fragt, Manduca steht immer ganz oben auf der Liste.   

* Lammfell von Hess Natur
Ein süßes nacktes Baby auf einem Lammfell – natürlich habe auch ich dieses Bild direkt im Kopf. Die Kleinen lieben das weiche Gefühl auf der Haut und deshalb bekommt auch mein Baby eine solche Unterlage von Hess Natur. Wichtig ist bei der Auswahl, dass es sich um ein medizinisches Fell handelt. Diese sind kurz geschoren, so dass sich keine kleinen Fusseln lösen können.
Auch die Gerbung sollte so natürlich wie möglich sein. Leider kann man Felle, die komplett pflanzlich gegerbt sind nicht waschen. Jedes Fell sollte jedoch chromfrei gebleicht werden. Wichtig ist noch zu wissen, dass Lammfelle nicht ins Babybett gehören, da sie ggf. den plötzlichen Kindstod fördern können. Also einfach tagsüber aufs Sofa, den Boden oder in den Kinderwagen legen.

Natürlich könnte ich noch umso mehr Produkte mit euch durchgehen, aber aus Platzmangel kann ich zum Glück am Anfang gar nicht allzu viel anschaffen. Deshalb waren dies hier für mich vorerst einmal die wichtigsten Erkenntnisse und Marken, die ich mir unbedingt merken wollte. Jede Mama hat bestimmt ihre eigenen Erfahrungen und Vorlieben, vielleicht ändert sich meine Meinung ja auch in manchen Fällen noch während der ersten Monate. Diese Produkte haben sich aber bereits für viele Familien bewährt und haben deshalb auch bei mir Einzug gehalten.

Lifestyle

Alle Artikel sehen