Try Foods Probierset Olivenöl online bestellen, Jörn Gutowski
Food Lifestyle

Kulinarische Kostbroben - Die Probier-Sets von Try Foods

26/08/2014 von Berit

Der Berliner Jörn Gutowski regt mit seinem Konzept Try Foods unsere Sinne an und erzählt, warum wir viel mehr ausprobobieren sollten.

Anzeige

Neueste Artikel

Eigentlich sind wir doch alle kleine Naschkatzen und deshalb habe ich heute genau das Richtige für uns. Ich bin nämlich auf die Idee von Jörn Gutowski aus Berlin gestoßen, der seit letztem Sommer einen ganz speziellen Onlineshop betreibt.

Bei TRY FOODS kann man sich nämlich kleine Probiersets bestellen und aus verschiedenen Olivenölen, Pfeffer, Salz, Schokolade und Kaffeesorten seine liebste Geschmacksrichtung entdecken. Wenn man sich mit Jörn unterhält, merkt man natürlich direkt, dass man es mit einem leidenschaftlichen Probierer und Tester zu tun hat.

Er kommt aus der Marketing- und PR Branche und jobbte während seines Studiums in Boston in einem Restaurant. Die beste Schule also, um hemmungslos zu naschen, neue Dinge auszuprobieren und neugierig auf Unbekanntes zu sein. Auch später während seiner Arbeit für eine Non-Profit Organisation reiste er fast zwei Jahre lang durch die Welt und bekam auf diese Weise wiederum einen völlig anderen Zugang zu Essen, Lebensmitteln und Gastfreundschaft. Plötzlich hatte in seinen asiatischen Gastfamilien die gemeinsame Mahlzeit wieder eine viel höhere Priorität, sich darüber für eine neue Kultur zu öffnen und andere Menschen besser kennenzulernen.

Jörn Gutowski von Try Foods bei der Verkostung von Pfeffer und Kaffee, Probiersets, online bestellen, Berlin, onlineshop

Die Faszination für gutes Essen und die Lust etwas Eigenes auf die Beine zu stellen kamen also zusammen und es entwickelte sich langsam eine Idee. Die wurde wie so oft durch einen kleinen Zufall umso konkreter. Da Jörn selbst irgendwann einmal ein Wiskey-Probierset von seinen Bruder geschenkt bekommen hatte, machte er sich auf der Suche nach einem passenden Gegen-Geschenk auf den Weg ins KaDeWe. Dort wurde er leider zu seiner eigenen Überraschung enttäuscht. Anscheinend hatte vorher noch niemand die Idee, kleine Kostproben an hochwertigen Produkten zusammenzustellen.

Ganz klar, dann hieß es SELBERMACHEN! Ein Jahr lang wurde entwickelt, recherchiert und mit einer befreundeten Designagentur an den Verpackungen gearbeitet. Mittlerweile kann man aus fünf verschiedenen Probiersets wählen und im Oktober kommt pünktlich zur Berlin Food Week ein TRY BERLIN Set auf den Markt.

Try Foods Gründer Jörn Gutowski mit Probiersets Salz, Pfeffer, Kaffee, Schokolade, Olivenöl - online bestellen , onlineshop, berlin
Anzeige

Das Konzept hinter den TRY FOODS Sets ist leicht erklärt, wobei man wirklich von der Flut an Informationen zu den einzelnen Produkten überrascht wird. Deshalb lohnt es sich, die tollen Booklets in Ruhe zu studieren.

Mit jeder Bestellung gibt´s also nicht nur was für den Gaumen, sondern auch einen kleinen Experten-Kurs zu jedem Produkt. Im Booklet erfahrt ihr mehr zur Herkunft und Herstellung der Produkte. Denn wie sieht eigentlich eine Pfefferpflanze aus und was macht den Unterschied zwischen schwarzem, weißem, grünem oder rotem Pfeffer? Auf welche Art verkostet ihr die Produkte am besten, wie werden sie optimal verwendet oder in welche Rezepte integriert.

Pro Set wählt Jörn jeweils einen Partner aus. Der Kaffee aus einer Rösterei in Berlin, das Salz von einem Importeur aus Nagold im Schwarzwald oder das Olivenöl von einem Händler aus Grünstadt in der Pfalz. Wichtig sind ihm bei der Suche nach neuen Produkten vor allem die gute Qualität, ein großes Geschmacksspektrum und der Slow Food-Gedanke – gut, sauber, fair. Eingekauft wird in großen Mengen, die in einer Berliner Behindertenwerkstatt abgefüllt werden. Wer in einem Probierset seinen Favoriten gefunden hat, kann bei Jörn also auch gleich daraufhin größere Mengen eines Produktes bestellen.

Im Gespräch fange ich dann auch langsam an zu verstehen, was das Geheimnis der kleinen Kostproben ist. Jedes Set vermittelt ein besseres Verständnis für ein einzelnes Nahrungsmittel. Man entdeckt seinen eigenen Geschmack, erkennt was einem selbst besser schmeckt, kann einen favorisierte Richtung besser beschreiben – ob intensiv, leicht oder fruchtig – und geht daraufhin vielleicht auch plötzlich ganz anders einkaufen. Ein Verkostungskurs für Zuhause.

Eine tolle Geschenkidee für leidenschaftliche Köche oder natürlich auch sich selbst. Wir sind gespannt, wie da Sortiment in Zukunft noch erweitert wird.

www.tryfoods.de

Lifestyle

Alle Artikel sehen