Jennifer Reaves, geschäftsführerin der Designmesse Blickfang - Regal von unmoebel, designer, Aussteller, standorte
People Lifestyle

Junge Kreative - Die schönsten Schätze der Designmesse blickfang

13/03/2014 von Berit

Im Interview erzählt uns blickfang Geschäftsführerin Jennifer Reaves, was die Besucher vom 14-16. März in Stuttgart zu erwarten haben und wir zeigen euch unsere Lieblingsprodukte und -designer.

Anzeige

Neueste Artikel

Morgen startet in Stuttgart die Designmesse blickfang. Da wir natürlich süchtig nach neuem Design, Newcomern, interessanten Produkten und innovativer Mode sind, entlocken wir Geschäftsführerin Jennifer Reaves ein paar Gedanken über den Designstandort Deutschland, junge Kreative und ihre Lieblinge.

Du bist nun schon ziemlich lange bei der Blickfang beschäftigt. Gleich nach dem Abitur und einem Praktikum bist du einfach geblieben. Was ist so reizvoll an deinem Job?

Schon so früh eine Tätigkeit gefunden zu haben, die mich rundum erfüllt, bezeichne ich rückblickend als unglaubliches Glück. Dass der Gründer der blickfang GmbH Dieter Hofmann schon damals großes Vertrauen in meine Fähigkeiten gesetzt hatte und mir im zarten Alter von 19 Jahren die Freiheit ließ, meine eigenen Erfahrungen und auch Fehler zu machen, ist sicherlich ein wesentlicher Grund für meine Loyalität.

Ein Job bei der blickfang ist darüber hinaus unfassbar vielseitig. Er ermöglicht mir Reisen in die spannendsten Designmetropolen unseres Globus. Meine tägliche Arbeit ist geprägt von der Kommunikation und Auseinandersetzung mit den unterschiedlichsten kreativen Köpfen unserer Zeit. Wir unterliegen außerdem dem Druck unser Veranstaltungskonzept stetig weiterzuentwickeln und zu verbessern und das hält unser Team auf Trab. Zusammengefasst halten mich bei der blickfang die zwischenmenschlichen Beziehungen, die vielseitigen Tätigkeitsbereiche, der kreative Ansporn, die ständige Herausforderung und auch die Tatsache, dass ich an mir und am Veranstaltungskonzept ständig wachsen darf!

Wo ist der Vorteil der blickfang zu anderen Messen? Welches Publikum zieht ihr an, sowohl als Aussteller, als auch als Einkäufer?

Der wesentliche Vorteil der blickfang liegt sicherlich in den Faktoren Designqualität und persönliches Kauferlebnis. Unsere Aufgabe als Macher ist es, hier für gute Rahmenbedingungen zu sorgen, also darauf zu achten, dass wir dem hohen Anspruch bei der Auswahl der Designer gerecht werden. Die blickfang ist eine Designveranstaltung und obwohl der Begriff ‚Design‘ nicht geschützt ist, sehen wir einen Unterschied in von Handwerk geprägten Arbeiten und eben Design. Diesen Unterschied sieht man auch auf einer blickfang im Vergleich zu übrigen Designverkaufsausstellungen.

Zusätzlich zur Designqualität steht bei uns das Kauferlebnis im Vordergrund basierend auf dem persönlichen Kontakt zum Designer. Das Kauferlebnis ist absolut einzigartig, da der Besucher die Möglichkeit erhält, direkt vom Kreativen beraten zu werden. So wächst auch die gegenseitige Wertschätzung für die eigentliche Arbeit und das finale Produkt. Der Aussteller erhält auf der blickfang die Möglichkeit, seine Produkte direkt am Markt zu testen und kann das Feedback durch den Konsumenten in seine Arbeit einfließen lassen. Der Besucher wiederum kann sich sicher sein, ein ganz individuelles und qualitativ hochwertiges Produkt erstanden zu haben, dass so im herkömmlichen Herstellung – und Vertriebsverfahren vielleicht nie realisiert worden wäre.


Anzeige

Die blickfang hat mittlerweile 7 Standorte und sich damit in den letzten Jahren rasant entwickelt. Wie beurteilst du den Standort Deutschland für junge Kreative?

Spannend sind die regionalen Unterschiede in Deutschland. Durch die blickfang haben wir ja mittlerweile die lokalen Märkte Hamburg, Stuttgart und München näher kennengelernt und das Publikum wie auch die Kaufbereitschaft ist an jedem Standort anders. Schön und auch ermutigend ist, dass wir fast überall in Deutschland ein wachsendes Interesse spüren für manufakturell gefertigtes Design. Begriffe wie Authentizität, Nachhaltigkeit, Geschichte und Individualität scheinen immer mehr Konsumenten wichtig zu sein bei der Auswahl ihrer Produkte. Die allgegenwärtige Globalisierung, die tägliche Vernetzung untereinander bis in den kleinsten Winkel dieser Welt und nicht zuletzt auch der Wohlstand unserer Gesellschaft sind fruchtbare Nährboden für den Blick zurück in die eigene Nachbarschaft. Produkte, die im eigenen Land produziert werden mit heimischen Materialien erfahren eine Wertsteigerung und eine gute Geschichte dahinter, die den Wunsch unserer Zielgruppe nach mehr Individualität unterstützt, rücken bei der schier endlosen Auswahl an Produkten in den Vordergrund.

Ich glaube, dass wir hier in Deutschland ein sehr gutes Potential haben und in Zukunft auch haben werden für den Erfolg junger Kreativer. Wichtig in diesem Zusammenhang ist aber natürlich auch die Kompetenz der Gestalter, diesen Markt für sich richtig einzuschätzen, zu bewerten und für den individuellen Erfolg zu nutzen.

War Berlin bisher noch keine Option für euch?

Regelmäßig denken wir über den Standort Berlin nach. Wir bewerten, beurteilen und versuchen den Erfolg einer blickfang in unserer schönen Hauptstadt abzuschätzen. Bisher haben uns einzelne Faktoren abgehalten mit der blickfang auch in Berlin durchzustarten. Was die Zukunft bringt, weiß ich allerdings nicht!

Was ist dein ganz persönliches Steckenpferd ? Über welche Aussteller freust du dich am meisten?

Mittlerweile ist es die Produkt- und Möbelwelt auf die ich mich ein wenig spezialisiert habe. Aber es gibt natürlich auch den ein oder anderen Modedesigner auf den ich mich ganz  besonders freue. Nach so vielen Jahren bei der blickfang habe ich natürlich Zugang zu den tollsten Produkten und statte meine Wohnung und meinen Kleiderschrank ganz im Stile der blickfang aus!

 


Übrigens kann jeder von euch die blickfang besuchen und dort nach Herzenslust einkaufen. Sie ist nicht ausschließlich dem Großhandel vorbehalten.

blickfang Stuttgart - Liederhalle 14 -15 - 16 März 2014

blickfang Basel - Messe Basel  09 - 10 - 11 Mai 2014

blickfang Hamburg - Herbst 2014

blickfang Wien - MAK 17 - 18 - 19 Oktober 2014

blickfang Kopenhagen - Øksnehallen  14 - 15 - 16 November 2014

blickfang Zürich - Kongresshaus 21 - 22 - 23 November 2014

Lifestyle

Alle Artikel sehen