Juliane Moore in schwarzer Spitze bei net-a-porter
Trend Fashion Trend

Julianne Moore in schwarzer Spitze - Und wir wollen auch!

22/12/2013 von Anja

In dieser Woche erschien im hauseigenen Magazin The Edit von Net-A-Porter eine sehr schöne Cover Story mit Schauspielerin Julianne Moore gehüllt in schwarze Spitze. Einige der schönsten Teile der Saison haben wir für euch zusammen gestellt.

Anzeige

Neueste Artikel

Oft hat schwarze Spitze für mich etwas ziemlich Anrüchiges. Da muss im Styling schon alles stimmen, damit der Look nicht frisch wie von der Herbertstraße gepflückt aussieht. Aber es geht natürlich auch sehr stilvoll, wenn die richtigen Komponenten zusammen kommen.

Im Falle der neu erschienenen Cover-Story von Net-A-Porter Magazin The Edit mit Schauspielerin Julianne Moore ist die erste wichtige Komponente Julianne Moore selbst. Mit blassem Teint und rötlichem Haar ist sie wohl der Vorzeigetyp, um den anrüchigen Hauch von schwarzer Spitze mit einem Augenaufschlag wegzufegen.

Ansonsten darf man (um Komponente 2 nicht zu vergessen) natürlich auch die Wirkung eines perfekten Hair- und Make-Up Stylisten nicht unterschätzen. Aber gerade deshalb sind die Bilder auch sehr schön geworden und machen sich doch toll als Inspiration, oder?

Juliane Moore im Cover-Shooting für The Edit

In der Slideshow seht ihr die komplette Story, die in einem wahnsinns New Yorker Loft geshootet wurde. Und natürlich habe ich passend dazu die heißesten Teile aus den Onlineshops rausgesucht. Enjoy!

Fotos von Paola Kudacki

Lifestyle

Alle Artikel sehen