trend sommer 2015 afrika-prints
Trend Fashion Trend

Hello Mama Africa! - Afrikanische Prints im Sommer 2015

10/07/2014 von Anja

Der erste Tag der Berliner Fashion Week hat gezeigt: Afrikanische Muster werden uns im Sommer 2015 die Breitseite zeigen. Im Sale können wir uns jetzt schon mit kräftigen Prints im afrikanischen Stil eindecken.

Anzeige

Neueste Artikel

Sie hat es wieder getan. Auch in dieser Saison hat sich Modedesignerin Lena Hoschek , für den Frühling/Sommer 2015, ein plakatives Leitthema vorgeknöpft um ihrer 50ies Fashion einen roten Faden zu verpassen. Diesmal ging der Blick Richtung Afrika und seinen kräftigen Wachsmustern. So wurden schwingende Petticoats, Bleistiftröcke und kurvige Pin-Up-Silhouetten komplett mit afrikanisch inspiriertem Anstrich versehen. Passend dazu wurden geschlungene Turbane sowie üppige Halsketten und Ohrringe kombiniert. Dabei ging das Farbspektrum von satten Gelb- und Senftönen über kräftiges Blau und Grün bis hin zu einem erdigen Bordeaux.

Afrikanische Prints für den Frühling/Sommer 2015

Aber Lena Hoschek war nicht die einzige, die afrikanische Vibes auf den Laufsteg brachte. Auch die  Plattform Africa Fashion Day zeigte eine Kollektion frei nach dem Motto: Africa at it’s best. Moderne Silhouetten wurden mit afrikanischen Mustern zusammen gebracht und zeigten wofür die Berliner Plattform steht: die Vielfalt und Urbanität der afrikanischen Modeszene.

Glücklicherweise müssen wir nicht erst bis nächstes Jahr warten, um afrikanischen Wind in unseren Kleiderschrank zu bringen. Bei Asos sind aktuell die Teile der Asos Africa Collection im Sale und auch bei  Carnet de Mode können reduzierte Kollektionsteile von Designerin Tina Lobondi erstanden werden.

Lifestyle

Alle Artikel sehen