Modulares Regal- und Sofasystem zum selbst entwerfen von Cubit, individuell, Möbel
Interior Lifestyle Interior

Cubit - Modulare Regal- und Sofasysteme Marke Eigenbau

28/07/2015 von Berit

Ab in den Konfigurator und die Regalwand oder Sofalandschaft entsteht ganz individuell nach den eigenen Bedürfnissen. Die ganz große Freiheit!

Anzeige

Neueste Artikel

Wenn es um das Thema Einrichtung geht, wollen wir doch alle am liebsten so individuell wie möglich wohnen. Aber jetzt mal ehrlich, wem gelingt das wirklich?

Dank Ikea können wir uns günstig und modern einrichten - zum Glück - aber ein bisschen geht die Persönlichkeit dann doch abhanden. Wohnzeitschriften, Einrichtungsbücher, Interior-Blogs und Pinterest zeigen uns, dass wir mit ein bisschen Vintage, Mid-Century Möbeln und skandinavischem Design genau richtig liegen und schon ist aus einem Massenphänomen und allgemeinem Wohntrend der vermeintlich ganz eigene Geschmack geworden. Aus dieser Entwicklung will ich mich auch gar nicht völlig rausnehmen, bzw. behaupten, dass es mir nicht ebenso ergeht. Gerade deshalb aber,  bin ich immer wieder auf der Suche nach Möbeln oder Herstellern, die sich auf das Konfigurieren von individuellen Lösungen spezialisiert haben. Hem habe ich euch bereits vorgestellt, mit Cubit gesellt sich heute noch ein weiterer Anbieter hinzu, den ich gerade entdeckt habe.

Modulares Regal- und Sofasystem zum selbst entwerfen von Cubit mit Konfigurator, Möbel, individuell

Auf Anhieb hat mir das klare, moderne Design des Labels aus Düsseldorf gefallen. Diese Möbel, ob Sofalandschaften oder Regalsysteme, passen sich jeder Raumsituation und jeglichen Wohnbedürfnissen an. Der Vertrieb läuft ausschließlich online, also direkt, so dass faire Preise erzielt werden können. Zuhause gemütlich im Wohnzimmer selbst, vor der leeren Wand sitzend, sein individuelles Möbel im Konfigurator planen, so das Konzept von Cubit.

Schritt für Schritt, Stück für Stück kann man das modulare Möbelsystem selbst arrangieren,  es nimmt Gestalt an - Bits for Living. Aus kleinen Einheiten wird eine komplexe Wohnwelt erschaffen, denn die Regalsysteme setzen sich immer aus unterschiedlichen Kästen und Kuben zusammen, die man in Farbe und Material selbst zusammenstellen kann. Zugegebenermaßen überfordert die Menge der unzähligen Möglichkeiten und Kombinationen etwas.

Modulares Regal- und Sofasystem zum selbst entwerfen von Cubit mit Konfigurator, Möbel, individuell
Anzeige

Aber diese Vielfalt ist schließlich die Grundlage der Idee von Gründer Minou Farkhondeh und Thomas Reichel. Minimalismus im Design, aber maximale Gestaltung, Modularität und Freiheit. 28 Formate mit unterschiedlichen Höhen, Breiten und Tiefen können ganz ohne Werkzeug gesteckt und gestapelt werden. Um meinen Inhalt, den ich Zuhause verstauen möchte, wird also einfach herumgebaut. Weniger Tiefe für CDs, mehr Platz für Bücher,  Ordner, Geschirr und Deko.

Die einzelnen Regalmodule kosten ab 24,- Euro, etwas kostspieliger wird es bei den Sofas. Auch diese werden aus einzelnen Teilen zusammengesteckt und die Möglichkeiten sind fast unerschöpflich. Leider sind zumindest meiner Fantasie finanzielle Grenzen gesetzt, denn Kombinationen starten ab ca. 1000,- Euro. 

Viele Ideen und Zusammenstellung werden von Cubit schon vorgeschlagen, um manche Entscheidung zu erleichtern oder zu inspirieren. Wer neugierig geworden ist, kann sich auch vorab Stoffmuster- und Regalmusterpakete nachhause schicken lassen, um Material, Farben und Qualität kennenzulernen.


Einfach mal wieder etwas mutiger auf den persönlichen Geschmack und die eigenen Bedürfnisse hören. Nicht immer nur von der Stange kaufen, sondern gleich selbst designen!

Zum Shop von Cubit >>

 

 

Foto Credit - Guwu

Lifestyle

Alle Artikel sehen