Acapulco Chairs von VIVA MEXICO CHAIR aus Hamburg online bestellen, Mexiko Chair, Designklassiker, Stuhl, 50er Jahre
Interior Lifestyle Interior

Catch of the Day - Der Acapulco Chair aus Mexiko

09/04/2014 von Berit

Dieser Designklassiker steht mittlerweile auch in meiner Wohnung. Woher er kommt, warum wir ihn lieben und wer ihn nach Deutschland gebracht hat, verrate ich euch hier.

Anzeige

Neueste Artikel

Worauf ich mich gerade so richtig freue? Auf die Balkonsaison. Wir Städter geben uns ja schon mit wenig zufrieden und wenn es auch nur 2,5 m² Betonplatte sind. Im Sommer verbringe ich ernsthaft ganze Sonntage auf dieser Mini-Fläche, aber Hauptsache die Sonne scheint und ich bin von einem Blumenmeer umgeben. Dann lese ich ganze Bücher von vorne bis hinten an einem Tag zu Ende, bis mein Hintern platt ist. Bisher habe ich immer noch ein kleines 50er Jahre Cocktail-Sesselchen aus dem Wohnzimmer auf den Balkon gezogen, um so bequem wie möglich zu sitzen. In dieser Saison wird aber mein neuer Acapulco Chair die Ablöse antreten und ich weiß jetzt schon, dass ich königlich residieren werde.

An diesem Klassiker aus Mexiko kam ich in diesem Jahr einfach nicht vorbei. So wenig Platz ich auch habe, dieser Stuhl musste einfach mit in meine Sammlung. Irgendwann habe ich mit Sicherheit diese große, traumhafte Terrasse, auf der er einen würdigen Platz bekommt.

Mit großen bunten Kissen oder, wenn es abends kühl wird, mit einem Schaffell dekoriert, ist der Acapulco Chair an Bequemlichkeit nicht zu übertreffen.
Die Frage hat sich mir trotzdem gestellt, aus welcher Versenkung die Designikone der 50er Jahre plötzlich wieder aufgetaucht ist und so bin ich auf Ines Lopin aus Hamburg und ihren Onlineshop Viva Mexico Chair gestoßen. Sie hat nämlich ihre Liebe zu diesem eleganten Stuhl in seiner Heimat Mexiko entdeckt. Auf Reisen durch dieses farbenfrohe Land war der Inbegriff des mexikanischen Midcentury Styles allgegenwärtig. Der Mexico-Chair wurde in den 50er Jahren in Acapulco erfunden und wie bei jedem Klassiker, mit Hilfe ein paar prominenter Fans, zum Kultobjekt. Die mexikanische Stadt war damals der Mittelpunkt des Jet Sets und Elvis Presley, Elizabeth Taylor und Frank Sinatra genossen ausgiebig die Sonne in diesem Lounge Chair. Angeblich erfunden als eine Mischung aus Hängematte und Stuhl, ist das elegante und schlichte Design heute wieder aktueller denn je.

Aber zurück zu Ines Idee…

Sie besuchte vor Ort Fabriken, Showrooms, Designer und Hersteller und machte sich auf die Suche nach dem perfekten Exemplar. Modelle, Farben und Materialien wurden recherchiert und immer wieder fleißig Probe gesessen. Schon seit den 50er Jahren werden die Acapulco Chairs in Mexiko handgefertigt und in alle Welt exportiert. Die Tradition und das Wissen um die richtige Technik sind groß. Es kommt auf die richtige Spannung an, das perfekte Material der Kordeln für den Außen- und Innenbereich, es werden keine Weichmacher verwendet und Ines Stühle sind sogar aus recyceltem Material hergestellt.  

Mittlerweile gibt es natürlich unzählige Varianten, Kopien und asiatische Plagiate. Der höhere Preis eines Originals aus Mexiko ist natürlich durch die Handarbeit und faire Bezahlung der Arbeiter mehr als gerechtfertigt.

Ines Lopin aus Hamburg mit ihrem Online Shop VIVA MEXIKO CHAIR, Acapulco Chairs online bestellen

Lifestyle

Alle Artikel sehen