Make up und Kosmetik von Miriam Jacks Beauty Department Berlin mit Lidschatten Palette, make up schwamm, kajakstift und Gesichtscreme
Beauty Beauty

Beauty 1x1 mit Miriam Jacks von Jacks Beauty Department

14/11/2013 von Berit

Beim Thema Beauty verlasse ich mich gerne auf den Rat und die Tipps von Profis. Deshalb löchere ich die Berliner Visagistin Miriam Jacks in ihrem zuckersüßen Beauty Department.

Anzeige

Neueste Artikel

Mein Bereich ist ganz klar die Mode und nicht gerade Beauty. Damit beschäftige ich mich ganz kurz morgens und abends, obwohl sich zumindest die Preise meiner Kosmetik- und Make up Produkte mit der Zeit gesteigert haben. Aber ansonsten kenne ich leider nicht alle Tricks und Inhaltsstoffe, die mich ein bisschen schöner, jünger und frischer machen würden.

Deshalb habe ich mich schon immer, gutgläubig und vertrauenselig wie ich bin, am liebsten ausführlich beraten lassen. Da das leider trotzdem oft schief gegangen ist, muss ich jetzt selbst einfach schlauer werden und habe mich in den schönen Berliner Laden von Miriam Jacks aufgemacht, um ihr ein paar Beautytricks und Geheimnisse zu entlocken. Sie ist bereits seit Jahren erfolgreich als Visagistin in der ganzen Welt unterwegs und vertreibt in ihrem Shop neben ihren Lieblingsprodukten auch ihre eigene Make up Pinsel Linie.

Hier habe ich dann auch endlich das Gefühl, dass die Person, die mir da so viel über Parabene, Mineralpuder und ungleiche Augenbraun erzählt auch wirklich eine Expertin ist. Da die Zeit in Jacks Beauty Department wie im Fluge verstrich und ich haufenweise Input bekam, werde ich euch heute zuerst einmal die wichtigsten Tricks, Regeln, Hilfsmittel und Beautylügen mit euch teilen. Da Miriam auch viele spannende Produkte führt, die sie auf der ganzen Welt entdeckt und die in Deutschland bisher nur selten zu finden sind, wie zum Beispiel selbstgemachtes Make up aus London, die Pflegeserie eines Supermodels aus Kopenhagen oder ein Charcoal Konjac Schwamm mit Bambuskohle, werden wir bald noch mehr aus Miriams Beautykästchen verraten.

Augenbraun
Der Augenbraun-Trend im Alltag?
Jeder kann eigentlich ohne übertrieben zu wirken, mit einem Augenbraun Stift in gleicher Farbe (oder einen Tick dunkler) von vorne in Wuchsrichtung die Braue nachzeichnen. Und keine Panik – jede Frau hat das Problem, dass ihre Augenbraun unterschiedlich sind. Nie auf Teufel komm raus zupfen und anpassen wollen: Your eyebrows are sisters, but not twins. Nur mit dem Stift auffüllen, um den eigenen Charakter zu unterstützen.


Basics
Was muss ich in der Tasche haben, um mich nach der Arbeit schnell wieder aufzufrischen?
Concealer, Puder und  Rouge. Das Augenmake up sollte eigentlich bis zum Abend halten, sonst benutzt man das falsche Produkt.


Frische
Das A und O für den wachen frischen Look ?
Ist ganz klar die  Mascara! Um das Gegenteil zu vermeiden, bitte keine Rottöne ans Lid, denn die wirken gleich kränklich.

Anzeige

Liebling
Dein Lieblingsprodukt beim Make up?
Der Kajalstift ! Denn der kann auch ruhig günstiger sein. Teurer hält zwar ewig und ist meist wasserfest, wobei wasserfest eigentlich gar nicht so gut ist. Die Augen tränen schnell, da wieder verstärkt Inhaltsstoffe für Haltbarkeit verwendet werden, die das Auge reizen. Deshalb lieber waterresistant, als komplett wasserfest. Kajal Stift ist einfach praktisch, weil man damit so schön weich ausschattieren kann. Denn der perfekte Kajalstrich ist nicht unbedingt akkurat mit Eyeliner gezogen. Einfach dicht am Wimpernkranz, tief in die Wimpern reinmalen, muss auch nicht ordentlich und perfekt sein. Dann ausschattieren, mit dem Pinsel verwischen und nach oben weich auslaufen lassen.


No Go
Was sollte auf keinen Fall in Kosmetik und Make up enthalten sein?
Parabene sollen auf keinen Fall an erster Stelle stehen, denn von dem als erstes gelisteten ist immer am meisten im Produkt enthalten. Das gleiche gilt für Mineralöle.


Organic
Ist alles schlecht was nicht Organic ist?
Nein eben nicht. Oft ist es auch so, wenn ein Produkt nur natürliche Inhaltsstoffe enthält, vertragen es viele Frauen nicht. Es ist also nicht immer gut, wenn nur Bio drin ist. Bei Parabenen ist immer noch umstritten inwieweit sie krebserregend sind. Oft muss einfach ein Hauch zwecks Haltbarkeit enthalten sein und schadet nicht wirklich.


P
reis
Heißt teuer immer gut und billig immer schlecht?
Nein, nicht unbedingt. Das beste Beispiel dafür sind Sonnencremes. Da schneiden die Drogeriemarken im Ökotest fast immer am besten ab. Ebenso kann das auch für Gesichtscremes aus dem Discounter gelten,  die oft besser ab als teure Markenprodukte sind.

Bei Make up sollte man etwas mehr ausgeben und nach dem perfekten Make up für sich suchen, aber wenn es um eine Mascara oder einen Kajalstift geht, reichen günstige Produkte absolut aus. Das gilt auch für Lippenstift, Nagellack und Rouge.
Generell geht es dort um die Pigmentierung, je teurer desto höher der Farbanteil, bei günstig ist der also nicht hoch. Die Farbe verfliegt nach kurzer Zeit. Mit ein bisschen mehr Investition hat man gleich ein Produkt das länger hält.


Tipp
Der unerlässliche Tipp Nummer 1!
Make up sollte immer mit Pinsel und Schwamm auftragen werden, nicht mit dem Finger. Denn sonst trägt man immer zu viel Produkt auf. Mit Pinsel wird es dezenter und zarter.


Vorsicht
Was sollte man nie machen?
Wenn man sich eine Hilfslinie vorstellt als Gerade vom Nasenflügel über das äußere Auge hoch zum Ende der Augenbraun, soll die nie mit Kajal oder Lidschatten überschritten werden. Sonst lässt man das Auge optisch sinken, obwohl man ja gerade das Gegenteil erreichen will.


Jetzt weiß ich zumindest warum ich nie wach und frisch aussehe, denn aus Bequemlichkeit habe ich irgendwann mal meine Mascara verbannt. Aber ab jetzt wird alles anders!

www.jacks-beautydepartment.com

Lifestyle

Alle Artikel sehen